Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: Die Siedler 5

Sieg dank Upgrades

Unsere Streitkräfte schleifen eine Burg. Der Totenschädel zeigt, wo ein Held gefallen ist. Unsere Streitkräfte schleifen eine Burg. Der Totenschädel zeigt, wo ein Held gefallen ist.

Es gibt fünf Typen von Militäreinheiten: Schwert- und Speerkämpfer werden in Kasernen ausgebildet, Bogenschützen rekrutieren Sie auf dem Schießstand. Kavalleristen kommen aus Ställen, Kanonen aus der Gießerei. Jede dieser Gattungen können Sie in bis zu drei Stufen verbessern. Dadurch werden schließlich durch den Ausbau von Kaserne und Burg und das anschließende Upgrade aus Kurzschwertkämpfern mächtige Bastardschwertkämpen. Langspeerträger können bis zum Hellebardier aufgerüstet werden. Doch Vorsicht: Dann brauchen Sie für die Ausbildung statt des Billig-Rohstoffs Holz plötzlich kostbares Eisen.

Insgesamt erhalten Sie so 20 Truppentypen, die allesamt ihre Stärken und Schwächen besitzen: Belagerungskanonen richten gehörigen Schaden auf große Entfernungen an, sind im Nahkampf aber nahezu hilflos. Es ist fast schon rührend zu sehen, wie die dicken Böllerschleudern verzweifelt versuchen, im Schneckentempo das Weite zu suchen, wenn der Feind sich nähert. Ähnliches gilt für Bogenschützen, allerdings sind die deutlich agiler. Mit Ausnahme der Geschütze bilden Sie für alle Gattungen in den Kasernen nur die Hauptleute aus. Jeder rekrutiert automatisch, je nach Rohstofflage, bis zu fünf Gefolgsleute und kann Verluste dort auch wieder auffüllen. Die Anführer sind auch die einzigen, die durch Gefechte Erfahrung gewinnen, dann kämpft der ganze Verband (auch mit Frischlingen) effektiver. Allerdings können Sie die Veteranen nicht mit auf die nächste Karte nehmen.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,9 MByte
Sprache: Deutsch

5 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.