Doom 3: Hardware-Wahnsinn

von Jan Tomaszewski,
02.08.2001 10:36 Uhr

Id Softwares John Carmack hat sich in den Slashdot.org-Foren zur Doom 3-Engine geäußert: Dabei philosophiert er über verwendete Technologien und Render-Verfahren, die zwangsläufig in niedrigeren Frameraten (fps) resultieren. Entgegen der Quake 3-Engine werden mit der aktuellen Hardware nicht mehr 60 Frames erreicht. Eine GeForce 3-Grafikkarte erreicht bei maximalen Details nur 30 fps. Zur CPU-Konfiguration nennt Carmack keine Details.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen