Dota 2 - Gabe Newell spricht Announcer-Paket und scheitert kläglich an der Zahl "3"

Half-life 3? Portal 3? Left 4 Dead 3? Jetzt wissen wir, voran es bei Valve scheitert: Gabe Newell begreift schlichtweg die Zahl 3 nicht. Als Dota-Ansager scheitert er selbst an "Triple Kill".

von Maurice Weber,
22.08.2018 16:01 Uhr

Dota 2 - Gabe Newell nimmt Announcer-Paket auf und treibt Regisseure zur Verzweiflung 3:08 Dota 2 - Gabe Newell nimmt Announcer-Paket auf und treibt Regisseure zur Verzweiflung

Ab sofort könnt ihr euch von Valve-Chef Gabe Newell höchstpersönlich zu euren Multikills in Dota 2 gratulieren lassen - auch wenn sich der gute Mann damit nicht immer leicht tut. In einem humorvollen Sketch lässt Valve hinter die Kulissen der Aufnahmen blicken und zeigt, wie die Regisseure an Newell komplett verzweifeln. Nicht nur, weil der gelassene Entwickler Pionier einfach nicht lauthals "First Blood!" schreien will - nein, so richtig beißt es bei der Zahl "3" aus.

"Was ist meine Motivation?", fragt Newell, als er dem Spieler für einen Triple Kill zujubeln soll. "Ich verstehe das nicht." Schließlich ringt er sich gerade noch durch zu: "Du hast mehr als zwei Leute getötet und weniger als vier." Half-life 3 also weiterhin nicht confirmed - aber vielleicht immerhin Half-life 2<X<4?

Der Gabe Newell Mega-Kills Announcer ist Teil des Battle Pass 2018. Der enthält zusätzlich eine Reihe weiterer Quests und Belohnungen wie Battle Royale mit Käse. 25 Prozent der Erlöse wandern in den Turnier-Preispool für das International 2018, der bereits jetzt einen neuen Rekord von über 25 Millionen Dollar erreicht hat. Der Battle Pass kostet 7,95 Euro auf Steam.

Alle Sprüche aus Gabe Newells Ansager-Paket könnt ihr euch im folgenden Youtube-Video anhören:

Riesiges Level-Up bei GameStar Plus

Riesiges Level-Up bei GameStar Plus

GameStar Plus wächst - und bekommt ein neues Team. Das bedeutet: Mehr Inhalt, mehr Service, mehr Zuhören! Denn wir wollen die Wünsche unserer Plus-Mitglieder künftig noch besser erfüllen, sei’s mit spannenden Artikel und Videos, sei’s mit unserem verbesserten Kundenservice. Zum Start des neuen Plus gibt es zudem neue Formate und besondere Titelstorys, etwa zur Mod Fallout: Cascadia, die nicht nur eine riesige Spielwelt, sondern auch mehr Rollenspiel bringt als Fallout 4.

Das ist neu bei GameStar Plus


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen