Dt. Take-2-Chef geht nach USA

von Peter Steinlechner,
11.12.2003 16:21 Uhr

Normalerweise haben Deutsche im internationalen Spiele-Publishing wenig zu melden -- normalerweise. Bei Take 2 (Mafia, GTA Vice City) hat es jetzt der Geschäftsführer Christoph Hartmann (33) geschafft: Er wechselt Anfang Januar von München in die Firmenzentrale nach New York und übernimmt dort die Position des Vice President of Publishing.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen