Duell mit Apple & Google: Bill Gates spricht über seinen größten Fehler

Bill Gates hat sich in Interviews zu seinem größten Fehler geäußert - und der hat direkt mit dem Konkurrenzkampf gegen Apple und mit Google zu tun.

von Sara Petzold,
26.06.2019 19:59 Uhr

Bill Gates hat über den aus seiner Sicht größten Fehler seiner Firmenkarriere gesprochen. (Bildquelle: YouTube)Bill Gates hat über den aus seiner Sicht größten Fehler seiner Firmenkarriere gesprochen. (Bildquelle: YouTube)

Bill Gates gehört zu den erfolgreichsten Unternehmern der Welt - doch auch er greift mal daneben. Das gab er selbst kürzlich in zwei verschiedenen Interviews zu, als er über seinen größten Fehler sprach, wie CNN berichtet.

Dieser »größte Fehler«, erklärt Gates, habe darin bestanden, im Konkurrenzkampf zu Apple am Mobile-Markt zu versagen und Windows Mobile nicht zu dem zu machen, was Android heute ist. Gegenüber Village Global konstatierte der Microsoft-Gründer:

"In der Welt der Software, insbesondere für Plattformen, gibt es am Markt nur einen Sieger. Deshalb besteht der größte Fehler überhaupt in dem wie auch immer gearteten Missmanagement, das ich zu verantworten habe und das dafür gesorgt hat, dass Microsoft nicht das wurde, was Android ist."

"Android ist die Standard-non-Apple-Plattform für Smartphones. [Und] es gibt nur Platz für exakt ein non-Apple Betriebssystem."

Gates führte dann in einem weiteren Interview näher aus, worin das von ihm erwähnte Missmanagement bestanden habe:

"Wir wussten, dass Smartphones sehr beliebt sein würden, deshalb haben wir das entwickelt, was wir Windows Mobile nannten. Aber wir haben knapp das Ziel verfehlt, das dominierende mobile Betriebssystem zu schaffen."

"Wir waren durch unseren Kartellprozess [Anm. d. Red.: Es geht um die Auseinandersetzung von Microsoft mit der EU-Kommission wegen des Missbrauchs der marktbeherrschenden Stellung in mehreren Fällen] abgelenkt. Wir haben nicht die besten Leute [auf die Entwicklung von Windows Phone] angesetzt."

"Deshalb ist es der größte Fehler, den ich gemacht habe in Bezug auf eine Sache, die absolut in unseren Kompetenzbereich fiel. Wir waren klarerweise die Firma, die das hätte schaffen sollen - und wir scheiterten."

Die Niederlage am Mobile-Markt kostete Microsoft mehrere Milliarden US-Dollar, die stattdessen Google kassiert habe, glaubt Gates. Man sei immer noch eine der führenden Firmen am Markt für Betriebssysteme - aber mit Windows Phone hätte man die führende Firma sein können.

Call of Duty kommt für iOS und Android - Die Mobile-Version im brachialen Debüt-Trailer 0:49 Call of Duty kommt für iOS und Android - Die Mobile-Version im brachialen Debüt-Trailer


Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen