E3 2018: Pressekonferenzen - Ubisoft: BGE2 und Assassin’s Creed Odyssey

Am Montag, dem 11. Juni ab 22 Uhr, präsentiert Ubisoft neue Spiele im Rahmen der E3. Erwartet wird Splinter Cell als große Neuankündigung.

von Stefan Köhler,
11.06.2018 19:58 Uhr

Ubisoft ist eigentlich immer für Überraschungen gut, mit einem Leak von Splinter Cell könnte der große Knaller aber schon verschossen sein.Ubisoft ist eigentlich immer für Überraschungen gut, mit einem Leak von Splinter Cell könnte der große Knaller aber schon verschossen sein.

Da waren es nur noch 3: Nach der kurzen Pressekonferenz im Rahmen der E3 2018 von Square Enix ist Ubisoft an der Reihe mit seinem Spiele-Showcase. Spieler sollten sich auf ein reichhaltiges Angebot einstellen, auch wenn die wichtigsten Spiele wohl schon bekannt sind.

Hier die wichtigsten Informationen rund um Ubisoft E3-PK.

Wann und wie lang ist Ubisofts E3-Pressekonferenz?

Am Montag, dem 11 Juni, geht es ab 22 Uhr Mitteleuropäischer Zeit los. Die Länge der Show ist im Vorfeld nicht bekannt, die üblichen 60 Minuten wird Ubisoft aber wohl vollkriegen, sollte nicht überraschend das Square-Enix-Modell gefahren werden.

Ubisoft History - Video: Die Geschichte der Assassin's Creed-Macher 17:20 Ubisoft History - Video: Die Geschichte der Assassin's Creed-Macher

Was zeigt Ubisoft zur E3 2018?

Die Spiele von Ubisoft sind im Vorfeld größtenteils schon bekannt und können in zwei Kategorien eingeteilt werden: Neue (Service-) Spiele und die Pflege von Service-Spielen.

Wir werden wohl endlich mehr vom Piratenabenteuer Skull & Bones und Starlink: Battle for Atlas sehen. Auch Beyond Good and Evil 2 und natürlich The Division 2 sind mit von der Party, genauso wie The Crew 2 und Assassin's Creed: Odyssey. Und auch Transference, das in Kollaboration mit Elijah Wood entsteht, wird endlich gezeigt.

Obendrauf wie erwähnt die neuen Inhalte für Service-Spiele: For Honor, Rainbow Six: Siege und Ghost Recon: Wildlands werden allesamt frische Inhalte kriegen, die wohl erstmals gezeigt werden.

Und natürlich dürfen komplett neue Spiele fehlen. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist der große Knaller der E3 2018 zum Abschluss der Pressekonferenz ein neues Splinter Cell, das leider schon vorab geleakt wurde. Aber auch die erfolgreiche Nintendo-Partnerschaft könnte mit weiteren Spielen gestärkt werden.

Wo Ubisofts Pressekonferenz live schauen?

Ihr könnt Ubisofts Show und alle weiteren E3-Pressekonferenzen bei uns im E3MAX-Livestream unterhalb verfolgen. Dort gibt es dann nicht nur die PK, sondern im direkten Anschluss auch Analysen und Diskussionen unserer Redakteure im Studio.

Alternativ könnt ihr über den offiziellen Twitch-Kanal das Geschehen verfolgen.

Im Überblick: Alle Pressekonferenzen und unser Streaming-Sendeplan

Live-Video von MONSTERSANDEXPLOSIONS auf www.twitch.tv ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen