E3 2019: Die Bethesda-Pressekonferenz im Live-Ticker und im Livestream

Neues von Wolfenstein, Doom und die ein oder andere Neuankündigung: Bei fassen die Bethesda-Pressekonferenz der E3 2019 für euch zusammen.

von Philipp Elsner, Elena Schulz, Michael Herold,
10.06.2019 00:50 Uhr

Unser Live-Ticker fasst alle Infos aus der Bethesda-PK zusammen.Unser Live-Ticker fasst alle Infos aus der Bethesda-PK zusammen.

Die Bethesda-Konferenz ist vorbei! Es gab Neuigkeiten zu Spielen wie Doom, Fallout 76 und Wolfenstein. Alle Infos, Trailer, News und Ankündigungen haben wir in unserem Live-Ticker für euch zusammengefasst.

Unter anderem gab es je eine Neuankündigung von Arkane und Shinji Mikami, Gameplay zu Doom Eternal, ein Update mit NPCs für Fallout 76 und mehr.

Live-Ticker zur Bethesda-PK auf der E3 2019

03:47: Das wars: Pete Hines kommt wieder auf die Bühne und beendet die PK. Danke, dass ihr in unserem Live-Ticker dabei wart!

Doom

03:46: Dazu gibt es noch einen Trailer zu sehen, der das Spielprinzip um den asymmetrischen Multiplayer näher vorstellt.

03:45: Neu ist auch der Battlemode, bei dem zwei Spieler als Dämonen und ein Slayer bis zum Tode kämpfen. Die Dämonen-Spieler können sogar KI-Kameraden beschwören, um dem Slayer das Leben schwer zu machen.

Slayer vs Dämonen: Trailer von Doom Eternal zeigt den asymmetrischen MP-Modus - 1:34 Slayer vs Dämonen: Trailer von Doom Eternal zeigt den asymmetrischen MP-Modus -

03:44: Der Release-Termin wird verraten: Doom Eternal erscheint am 22. November 2019. Zusätzlich gibt es eine Collector's Edition samt richtigem Helm.

03:43: Am Ende wird noch ein Boss, offenbar ein Cyberdemon, gezeigt.

03:39: Es folgt ein weiterer Trailer, der eine Kapsel zeigt, die zum Mars geschossen wird. Dort warten natürlich Dämonen auf uns. Es folgt erneut Kampf-Gameplay. Auch hier wird deutlich wie agil unsere Spielfigur ist.

03:38: Jeder vor Ort bei der Bethesda-PK erhält nach der Show die Chance Doom Eternal anzuspielen. Auch sonst ist Doom Eternal auf der E3 spielbar. Alles zu Doom Eternal von der E3 2019 lest ihr hier bei uns.

03:37: Die gezeigten Sprung-Sequenzen weisen sogar Parkour-Elemente auf. Gleichzeitig gibt es natürlich die typischen brutalen Gefechte zu sehen. Auch Feinde und Waffen sollen sich deutlich voneinander unterscheiden.

03:36: Das Leveldesign wird besonders hervorgehoben und soll uns immer wieder überraschen. Es wird ein Gameplay-Trailer gezeigt, der das belegen soll.

03:35: In Doom Eternal droht die Erde ausgelöscht zu werden. Wir müssen nicht nur die Welt retten, sondern ein viel größeres Doom-Universum erkunden.

03:33: Bethesda zeigt einen Trailer zu Doom Eternal. Zu sehen sind Render-Sequenzen und auch Gameplay, bei dem es ordentlich zur Sache geht.

03:32: Wer dem Slayers Club beitritt, kann das Streamen von Doom kostenlos ausprobieren.

03:31: Von Orion wird auf Doom übergeleitet. Es wird getestet, ob sich Doom mit Orion auf ein Mobilgerät streamen lässt, was zu funktionieren scheint - angeblich mit 60 fps und 4K-Auflösung. Alle Infos zum Streamen von Doom könnt ihr in unserer News nachlesen.

Doom: Eternal - Im Trailer zieht der Doom-Slayer zieht den Zorn des Himmels auf sich 1:56 Doom: Eternal - Im Trailer zieht der Doom-Slayer zieht den Zorn des Himmels auf sich

Orion

03:30: Spiele streamen soll damit schneller und einfacher werden, sogar auf maximalen Einstellungen. Alles zu Orion haben wir hier für euch gesammelt.

03:29: Orion wird vorgestellt, eine neue Streaming-Technologie, die Game Engines für Cloud-Umgebungen optimiert. Orion wird schon auf dem Engine-Level intergriert, was die allgemeine Latenz verringern soll.

03:27: Jetzt geht es um die bisherigen Errungenschaften von Bethesda im Bereich Genres, Mods auf Konsolen und mehr, sowie die ID-Tech-Engine.

03:26: Es werden erneut Stimmen aus der Community abgespielt.

Deathloop

03:24: Der Titel des Spiels ist Deathloop. Zwei Assassinen treffen hier aufeinander und jagen sich durch unterschiedliche Level. Wie sie dabei vorgehen, entscheiden wir. Ob das auch auf eine Multiplayer-Komponente hinweist, ist unklar. Alles, was wir bislang zu Deathloop wissen, findet ihr in unserer News.

03:23: Wir sehen eine chaotisch wirkende Welt im Trailer. Dabei mischen sich Science-Fiction, Gewalt und teils schräg wirkende Elemente. Auch Waffen und bewaffnete Kämpfe werden gezeigt. Offenbar kämpfen die Rivalen bis zum Tod.

03:22: Es geht um einen mysteriösen Ort in einer Zeit des Wahnsinns, in der zwei Rivalen gegeneinander antreten.

03:21: Als nächstes kommt Arkane auf die Bühne, die ein Projekt von Arkane Lyon vorstellen. Es ist ein First-Person-Actionspiel.

Deathloop - Trailer: Im neuen Spiel der Dishonored-Macher duellieren sich zwei Assassinen 1:59 Deathloop - Trailer: Im neuen Spiel der Dishonored-Macher duellieren sich zwei Assassinen

Wolfenstein

03:18: Man kann Youngblood allein spielen oder gemeinsam im Koop. Es wird ein Trailer gezeigt. Youngblood erscheint am 26. Juli 2019.

03:17: Weiter geht es zu Wolfenstein: Youngblood, dem Koop-Erlebnis im Wolfenstein-Universum, bei dem man die Töchter von BJ spielt. Es kommen unter anderem neue Waffen und mehr Möglichkeiten beim Spielstil hinzu.

03:16: Es folgt Wolfenstein Cyberpilot, der VR-Ableger der Reihe. Hier gibt es bereits eine Preview von uns.

Der Koop-Trailer zu Wolfenstein: Youngblood lässt uns im Duo aufs Regime los - 1:48 Der Koop-Trailer zu Wolfenstein: Youngblood lässt uns im Duo aufs Regime los -

Rage 2

03:15: Zusätzlich steht die Rise of the Ghosts Expansion in den Startlöchern. Die bringt wiederum neue Feinde oder gar Mechs mit.Auch neue Waffen, Fähigkeiten und Fahrzeuge sind Teil der Erweiterung.

03:13: Jetzt werden neue Features für Rage 2 per Trailer vorgestellt. Es gibt unter anderem einen Sandwurm und neue Cheat-Codes wie Low Gravity. Auch ein neues Motorrad kommt dazu.

Im Trailer zu Rage 2: Rise of the Ghosts wird der Shooter zur Sitcom - 2:10 Im Trailer zu Rage 2: Rise of the Ghosts wird der Shooter zur Sitcom -

Elder Scrolls: Legends

03:12: Am 27. Juni erscheint die neue Erweiterung für Legends. Außerdem ist das Card Game auf iOS und Android kostenlos spielbar.

03:10: Im Anschluss kommt das Kartenspiel Elder Scrolls: Legends mit einem Live-Action-Trailer. Im Trailer ist unter anderem eine betrunkene Krabbe zu sehen. Aber natürlich wird auch fleißig Karten gespielt und ein bisschen Drachenfeuer gibt es am Ende auch.

Commander Keen

03:08: Das Spiel führt die beiden Zwillinge Billy & Billy ein (ja, sie heißen beide so). Man besiegt Aliens, sammelt Power-Ups und erkundet den Mars. Commander Keen erscheint für iOS und Android. #Kickasteriods

03:06: Zenimax Online hat noch weitere Spiele in Entwicklung, von denen jetzt eines vorgestellt wird. Es handelt sich um ein Free2Play-Mobile-Spiel rund um Commander Keen. Ein bunter Comic-Trailer wird gezeigt.

Elder Scrolls Online

03:04: Der DLC heißt Dragonhold, erscheint später im Sommer und komplettiert die aktuelle Drachen-Saga. Auch ein Dungeon namens Scalebreaker kommt.

03:01: Gezeigt wird eine dramatische Kampfszene gegen einen Drachen.

03:00: Es gibt einen neuen Render-Trailer zu sehen, der zeigt, wie die Geschichte nach dem letzten Addon Elsweyr weitergeht.

02:58: Als nächstes ist Elder Scrolls Online an der Reihe.

02:56: Die Community wird wieder einbezogen und vorgestellt.

Ghostwire: Tokyo

02:55: Jemand setzt auch eine Art Feuermagie ein, offenbar spielen magische Kräfte eine Rolle. Alles Weitere zu Ghostwire lest ihr in unserer E3-News.

02:54: Es gibt einen ersten Trailer zu sehen, die Render-Grafik wirkt beeindruckend. Man sieht wie die Menschen plötzlich verschwinden und unheimliche Gestalten in den Straßen, darunter auch ein mysteriöser Bogenschütze. Auch jemand mit einer dämonischen Maske ist zu sehen.

02:52: Es wird kein Survival-Horrorspiel, sondern geht Richtung Mystery. Menschen verschwinden in Tokio, man muss herausfinden, warum das so ist. Man soll auf Verschwörungen stoßen und Okultes. Auch Geistern sollen wir begegnen, von denen manche freundlich sind und manche bösartig.

02:51: Er kündigt ein neues Spiel namens Ghostwire: Tokyo an, ein Action-Adventure. Es ist nicht The Evil Within 3. Die Stadt Tokio wird von einem übernatürlichen Bösen heimgesucht.

02:51: Shinji Mikami betritt die Bühne, das bedeutet wohl Neues zu The Evil Within.

02:50: Starfield und Elder Scrolls 6 werden erwähnt. Neuigkeiten gibt es allerdings nicht zu den Spielen.

Ghostwire Tokyo - Trailer zu Shinji Mikamis neuestem Spiel schickt euch nach Japan 1:57 Ghostwire Tokyo - Trailer zu Shinji Mikamis neuestem Spiel schickt euch nach Japan

Fallout 76

02:46: Vom 10. bis zum 17. Juni gibt es einen Free Trial für Fallout 76. Zusätzlich wird ein neuer Spielmodus vorgestellt. Der heißt Nuklear Winter und lässt Spieler im Battle-Royale-Stil bis zum letzten Mann gegeneinander antreten. Eine Beta-Version scheint bereits im Trial verfügbar zu sein. Wir haben für euch alles zum Fallout-Battle-Royale und NPCs in Fallout 76 zusammengetragen.

Fallout 76 - Trailer zeigt den Beginn des Battle Royale im Endzeit-MMO 1:57 Fallout 76 - Trailer zeigt den Beginn des Battle Royale im Endzeit-MMO

02:44: Zusätzlich gibt es eine neue Hauptgeschichte, neue Entscheidungen und Dialog-Bäume, Waffen, Belohnungen und mehr für Fallout 76. Die NPCs sollen wie früher eigene Geschichten und Ziele mitbringen. Wie wir damit umgehen, entscheiden wir selbst.

02:43: Und wieder zurück zu Fallout 76. Das bekommt mit Wastelanders ein großes neues Update. Das wird mit einem Trailer vorgestellt. Die große Überraschung: NPCs und Dialoge kehren wohl zurück. Damit dürfte sich die zum Release als leer kritisierte Welt wieder mehr nach klassischem Fallout anfühlen.

Im Dev Diary zu Fallout 76 erklären die Entwickler den Battle-Royale-Modus - 1:57 Im Dev Diary zu Fallout 76 erklären die Entwickler den Battle-Royale-Modus -

Elder Scrolls: Blades

02:39: Als nächstes findet Elder Scrolls: Blades, der Mobile-Ableger der Reihe, Erwähnung. Das größte Update bislang wird mit neuen Jobs und Arena-Kämpfen angekündigt, sowie einer neuen Drachen-Questreihe und einem neuen Juwelensystem. Das Update erscheint schon heute und ist kostenlos.

02:38: Es geht los mit Fallout 76. Howard betont noch einmal die Schwierigkeiten zum Launch und die verdiente Kritik. Allerdings habe das Team es mittlerweile verbessert und die Spieler seien ihm treu geblieben. Mittlerweile gäbe es eine besonders freundliche Online-Community um das Spiel.

Eröffnung

02:37: Todd Howard betritt die Bühne. Er freut sich über 60 Millionen Spieler insgesamt im letzten Jahr.

02:36: Es werden Informationen zu Doom Eternal versprochen, sowie weitere Previews.

02:34: Pete Hines kommt auf die Bühne und betont noch einmal den Wert der Community. Er wird im Laufe der Show auch Fan-Stimmen einbinden.

02:32: Es folgt ein Zusammenschnitt aus verschiedenen Bethesda-Titeln zur Einstimmung.

02:31: Ein Video rund um die Spieler wird gezeigt, bei dem sich Bethesda bei der Community und den treuen Fans bedankt. Zusätzlich werden die Entwickler persönlich vorgestellt.

02:30: Es geht los! Ein Countdown zählt gerade herunter.

02:17: Über die PK getwittert wird unter dem Hashtag #BE3. Alle wichtigen Infos und Trailer findet ihr aber natürlich hier bei uns.

02:15: Gleich geht es los bei Bethesda! Euch erwarten Neuigkeiten zu Doom, Fallout 76, Wolfenstein und mehr. Wir halten euch dabei per Live-Ticker im Minutentakt auf dem Laufenden.

Die Bethesda-PK im kommentierten Livestream

Wir starten unsere Pre-Show zu Bethesda in der Nacht von Sonntag auf Montag, den 10. Juni um 1:30 Uhr, direkt im Anschluss an die Microsoft-Show! Hier unser Programm:

  • 01:30 Uhr: Pre-Show zur Bethesda-PK mit Prognosen und Erwartungen
  • 02:30 Uhr: Die Bethesda-Show mit Live-Kommentar von Michi & Leya
  • 04:00 Uhr: Devolver Digital - die wohl verrückteste PK der E3 2019
  • 04:30 Uhr: Analyse der Bethesda-PK mit den Highlights und Reveals

Wir bleiben aber auch an den anderen Messetagen länger mit euch wach: Werft einfach mal einen Blick in unsere komplettes Live-Programm auf MAX zur E3 2019!

Die ganze E3 im Überblick: Unser Terminplan mit allen Shows


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen