E3-Talentsuche von Sunflowers

von Heiko Klinge,
29.04.2003 13:01 Uhr

Sunflowers will die E3 dieses Jahr verstärkt nutzen, um neue Entwicklerstudios zu gewinnen. Derzeit kooperieren die Anno-Macher bereits mit SEK aus Berlin und dem bulgarischen Studio Black Sea. Die beiden ersten Spiele dieser Zusammenarbeit sollen in Los Angeles vorgestellt werden. Durch die Kooperations-Gespräche mit talentierten Teams auf der E3 will Sunflowers sowohl im PC- als auch im Konsolen-Bereich seine Marktposition ausbauen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen