Eidos Interactive - Tomb Raider und Hitman verschoben

von GameStar Redaktion,
17.07.2005 02:20 Uhr

Fans von Lara Croft und dem Auftragskiller 47 müssen sich noch etwas länger gedulden. Wie die Seite Kikizo Games berichtet, hat der Publisher Eidos den Release von Tomb Raider 7 und Hitman: Blood Money auf Anfang 2006 verschoben. Der Grund: Die Entwickler wollen das volle Potenzial der beiden Hitkandidaten ausschöpfen und bekommen daher etwas mehr Zeit spendiert. Hoffentlich zahlt sich das am Ende auch wirklich aus.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen