Eidos macht erneut Verlust

von GameStar Redaktion,
01.09.2000 13:31 Uhr

Eidos hat auch in dem im Juni abgelaufenen Quartal wieder Verluste eingefahren. Bei einem Umsatz von etwa 55 Millionen Mark machte die Lara-Company enorme 75 Millionen Miese. Allerdings dürfte Eidos damit aus dem Gröbsten heraus sein: Im aktuellen Quartal laufen Deus Ex (PC) und Code Veronica (DC)ganz gut; demnächst stehen potenzielle Kracher wie Commandos 2, Sydney 2000 und Wer wird Millionär? auf dem Programm. (gun)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen