Eidos - setzt zukünftig auf Steam

von GameStar Redaktion,
16.03.2007 09:30 Uhr

Nach Activision, 2K Games, Majesco und Strategy First wird nun auch Publisher Eidos seine Spiele zukünftig über Valves Online-Plattform Steam vertreiben. Eine entsprechende Vereinbarung beider Parteien wurde gestern unterzeichnet.

Demnach sollen bereits in Kürze neben der kompletten Tomb Raider- und Commandos-Reihe auch einige Titel der Hitman-Serie zum Download angeboten werden. Doch auch aktuelle Spiele wie Just Cause und Battlestations: Midway sowie das demnächst erscheinende Tomb Raider: Anniversary können in Zukunft über Steam bezogen werden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen