Ein Zombieland alle 10 Jahre: Wie es nach Double Tap mit Teil 3 weitergehen könnte

Zombieland 2 hat zehn Jahre gebraucht, um in die Kinos zu kommen. Dafür gibt es einen Grund. Der geht möglicherweise Hand in Hand mit einer Idee für den dritten Teil.

von Valentin Aschenbrenner,
30.07.2019 14:40 Uhr

Zombieland 2: Double Tap hat nur zehn Jahre gebraucht, um am 07. November 2019 in den Kinos zu starten.Zombieland 2: Double Tap hat nur zehn Jahre gebraucht, um am 07. November 2019 in den Kinos zu starten.

Am 07. November 2019 startet Zombieland 2: Double Tap in den deutschen Kinos. Damit hat es nur zehn Jahre gedauert, bis die Fortsetzung der Horrorkomödie über die Leinwand läuft. Laut Regisseur Ruben Fleischer hat das einen guten Grund: So ziemlich alle Beteiligten wollten sich nach dem ersten Teil erstmal anderen Projekten widmen.

Wieso Zombieland 2 zehn Jahre gebraucht hat

Viel wichtiger ist jedoch, dass man sich nach dem ersten Zombieland nicht so recht auf eine Story einigen konnte. Ein positiver Nebeneffekt: Für die Geschichter beider Zombieland-Filme sind die Deadpool-Autoren Rhett Reese und Paul Wernick verantwortlich, die damit unter anderem Zeit hatten, zusammen mit Ryan Reynolds Marvels Großmaul in die Kinos zu bringen.

Im Interview mit Entertainment Weekly erklärt der Regisseur von Venom im Detail:

"Die einfache Antwort ist, dass wir alle nach dem ersten Teil etwas unsere Beine hochlegen und uns an anderen Projekten probieren wollten. […] Auf der anderen Seite ist uns keine gute Geschichte in den Sinn gekommen. Es hat ein bisschen gedauert, dass wir uns eine Story ausdenken, die eines Zombieland würdig ist. Wir alle schätzen den ersten Film sehr.

Entsprechend hatten wir einen immens hohen Anspruch an uns selbst: sollten wir ein Sequel drehen, dann müsste das mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser sein. […] Manchmal braucht es einfach etwas Zeit, um es richtig zu machen."

Emma Stone würde vorschlagen: Zombieland 3 für 2029!Emma Stone würde vorschlagen: Zombieland 3 für 2029!

Kommt Zombieland 3 in 2029?

Dass Zombieland 2 nun knappe zehn Jahre gebraucht hat, um in die Kinos zu kommen, bringt wiederum Emma Stone auf eine Idee, der Ruben Fleischer gar nicht abgeneigt ist: die Darstellerin der Wichita im Film würde vorschlagen, alle zehn Jahre ein neues Zombieland-Sequel auf die Leinwand zu bannen.

Ruben Fleischer berichtet in Bezug auf Zombieland 3:

"Wir müssen erstmal abwarten, wie [Zombieland: Double Tap] aufgenommen wird und es etwas ist, was das Publikum auch sehen möchte. Ich denke jedoch, dass wir alle ziemlich viel Spaß dabei hatten und wir uns glücklich schätzen würden, zu Zombieland zurückkehren zu können.

Allerdings hatte Emma die Idee, dass es doch ganz witzig wäre, einen Zombieland alle zehn Jahre zu machen. Da wir alle wissen, dass Woody [Harrelson] der gesündeste Mensch der Welt ist und uns alle überleben wird können wir [Zombieland-Filme] alle zehn Jahre bis zum Ende der Zeit machen."

Zombieland 2: Double Tap startet am 07. November 2019 in den deutschen Kinos. Wer weiß: vielleicht kommt ja Zombieland 3 schon 2029?

Monster Trucks, Elvis-Perücke & Woody Harrelson im ersten Trailer zu Zombieland 2: Double Tap 2:30 Monster Trucks, Elvis-Perücke & Woody Harrelson im ersten Trailer zu Zombieland 2: Double Tap


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen