Seite 5: Elder Scrolls 4: Oblivion

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Schlaue Leute

Wälder sollen nicht nur schöner, sondern auch deutlich belebter als in Morrowind sein. Wälder sollen nicht nur schöner, sondern auch deutlich belebter als in Morrowind sein.

Auch die Zahl der computergesteuerten Bewohner von Tamriel wird im vierten Elder-Scrolls-Teil reduziert - auf circa 1000 Personen. »Das ist weniger schlimm, als es klingt, denn die meisten Figuren in Morrowind waren doch eher Füllmaterial«, gesteht Todd. »Wenn wir jetzt von 1000 NPCs reden, dann sind das Charaktere mit einem eigenen Leben, das vom Computer in Echtzeit simuliert wird - sei es, wo sie sich aufhalten, was sie gerade machen und wie. Die meisten besitzen eigene Dialoge, die wir alle im Tonstudio aufnehmen.«

Das klingt fast so, als hätten sich die Entwickler ein wenig von den beiden Gothic-Teilen und ihren im Vergleich zu Morrowind deutlich lebendigeren Arealen inspirieren lassen? »Ja«, stimmt Todd zu, »doch unsere Herausforderung ist: Wenn wir etwas Cooles in einem anderen Spiel sehen, müssen wir uns überlegen, wie wir das für unsere riesige Spielwelt umsetzen können.« Das Ergebnis: ein KI-System namens Radiant, das eindrucksvoll variable Ergebnisse liefert, die vom Zustand der jeweiligen Figur abhängen. So spiegeln Gesichtsanimationen die Gefühle Ihrer Gesprächspartner wieder und ein hungriger Bettler stiehlt ab einem gewissen Punkt möglicherweise jemandem sein Essen - vielleicht sogar Ihrem Helden.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 368,1 KByte
Sprache: Deutsch

5 von 6

nächste Seite


GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Jetzt sechs Monate Plus gratis beim Bestellen des Jahresabos

Jetzt sechs Monate Plus gratis beim Bestellen des Jahresabos

Nur für kurze Zeit: Sechs Monate gratis im Jahresabo!

Mit dem 50 Prozent Gutschein »FESTIVAL« bekommst du jetzt den Zugang zu allen exklusiven Tests und Reportagen, mehr Podcasts und riesigen Guides besonders preiswert. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.