Skyrim, Fallout & Co - Neue Bethesda-Spiele landen direkt im Xbox Game Pass

Die Übernahme von Bethesda durch Microsoft sorgt für viele Neuzugänge im Xbox Game Pass für den PC.

von Maximilian Steffen,
22.09.2020 16:52 Uhr

Xbox Game Pass-Nutzer können sich bald über weitere Bethesda-Spiele freuen! Xbox Game Pass-Nutzer können sich bald über weitere Bethesda-Spiele freuen!

Die überraschende Übernahme von Bethesda durch Microsoft wurde kurze Zeit vor dem Vorverkaufsstart der Xbox Series X verkündet. Nachdem mit Halo: Infinite einer der größten Launch-Titel verschoben wurde, könnte es sich hierbei um einen neuen Kaufgrund für Unentschlossene handeln.

PlayStation-5-Käufer haben nun Angst, kommende Bethesda-Spiele nicht mehr auf ihrer Lieblingskonsole spielen zu können. Der Xbox-Chef Phil Spencer hat sich auf der offiziellen Seite zu der Übernahme geäußert und ein paar Einblicke in die Pläne mit Bethesda gewährt.

Bethesda gehört jetzt Microsoft: Konzern hinter Elder Scrolls, Fallout & Doom verkauft   1007     27

Mehr zum Thema

Bethesda gehört jetzt Microsoft: Konzern hinter Elder Scrolls, Fallout & Doom verkauft

Weitere Bethesda-Titel demnächst im Game Pass

Laut Spencer sei Bethesda eine unglaublich talentierte Gruppe mit mehr als 2300 Mitarbeitern, die durch viele verschiedene Studios die Gaming-Industrie bereichere. Schon vor der Übernahme hätten die beiden Unternehmen mehrfach zusammengearbeitet.

Spencer erklärt, dass Bethesda einer der frühesten Unterstützer des Xbox Game Pass gewesen ist und immer nach neuen Wegen gesucht hat, ein größeres Publikum zu erreichen. Demnach ist es wenig überraschend, dass der Game Pass weitere Spiele von Bethesda erhalten soll.

»Wir werden Bethesdas legendäre Franchises in den Xbox Game Pass für die Konsole und den PC bringen«, erklärt der Chef von Microsofts Gaming-Sparte.

Was ist eigentlich der Xbox Game Pass? Bei dem Xbox Game Pass handelt es sich um einen Abo-Service von Microsoft, ähnlich wie Netflix, der auf dem PC und der Xbox erhältlich ist. Für eine monatliche Gebühr stehen euch viele Spiele zur Verfügung, die ihr ohne weitere Unkosten durchzocken könnt.

Ist der Bethesda-Kauf Fluch oder Segen? Das sagen GameStar-Leser   113     0

Mehr zum Thema

Ist der Bethesda-Kauf Fluch oder Segen? Das sagen GameStar-Leser

Welche Bethesda-Titel könnten im Game Pass erscheinen?

Gespannt sei man vor allem auf kommende Titel, wie Starfield. Neue Spiele sollen direkt im Game Pass erhältlich sein. Abonnement-Besitzer können sich also freuen. Laut Spencer brauchen sich Bethesda-Fans keine Sorgen um die künftigen Projekte des Publishers zu machen:

"All ihre großartige Arbeit wird natürlich fortgesetzt und wir freuen uns darauf, sie mit den Ressourcen und der Unterstützung von Microsoft auszustatten, um ihre kreativen Visionen für mehr Spieler zugänglich zu machen."

Neue Bethesda Spiele nur bei Microsoft erhältlich?

In einem Interview mit Bloomberg erklärt Spencer, dass neue Spiele wie Starfield zunächst nur auf der Xbox, dem PC und im Game Pass erscheinen werden. Man würde sich aber nicht davor verschließen, künftige Spiele auch auf eine andere Plattform zu bringen. Bei neuen Spielen würde man »von Fall zu Fall« entscheiden, ob das Spiel ein Microsoft-Exklusivtitel bleibt.

Der CEO von Microsoft Satya Nadella fügte hinzu:

"Wenn wir über Strategien reden, sei es im Gaming-Bereich oder in einem anderen Teil von Microsoft, muss jede Ebene für sich entscheiden, was sie bringt. Wenn wir über unseren Content sprechen, möchten wir ihn für ein großes Publikum verfügbar machen."

Zusammenfassend kann man also sagen, dass für jedes Spiel eine individuelle Entscheidung getroffen wird. Da sich Microsoft sehr offen gegeben hat, brauchen PlayStation-Spieler also nicht direkt die Flinte ins Korn zu werfen.

Zwei neue Bethesda-Spiele vorerst nur auf PS5-Konsole:

Die Spiele Deathloop und Ghostwire: Tokyo werden vorerst nur auf einer Konsole erscheinen, nämlich der neuen PlayStation 5. Beide Spiele erscheinen zum Launch aber auch auf dem PC! Die einzigen, die vorerst leer ausgehen, sind also Xbox-Spieler.

Dabei handelt es sich bei beiden aber nur um zeit-exklusive Titel. Das bedeutet, dass die beiden Spiele nach einiger Zeit auch auf die Xbox Series X und S kommen.

zu den Kommentaren (137)

Kommentare(137)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.