Electronic Arts - Langfristige Kooperation mit ESPN

von GameStar Redaktion,
18.01.2005 11:08 Uhr

Nach dem Kauf der NFL-Sportlizenzen Mitte Dezember (wie berichtet), hat Electronic Arts einen weiteren, noch viel größeren Coup gelandet. Wie das Unternehmen bekannt gab, hat man mit dem populären US-Sportsender ESPN eine langfristige Vereinbarung geschlossen. Demnach erhält der amerikanische Publisher über einen Zeitraum von 15 Jahren die Exklusivrechte an allen ESPN-Inhalten für Sportsimulationen. Start der Kooperation ist 2006 - dann läuft der Vertrag zwischen der ESPN und dem bisherigen Partner Sega aus.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen