Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Elex - Kapitel 1: Die Jagd beginnt

Wir erklären euch in unserer Komplettlösung, wie ihr alle Quests des ersten Kapitels von Elex beendet.

von GameStar Redaktion,
18.10.2017 20:25 Uhr

Komplettlösung aller Quests in Kapitel 1 von Elex: Die Jagd beginnt.Komplettlösung aller Quests in Kapitel 1 von Elex: Die Jagd beginnt.

Ihr steckt im ersten Kapitel von Elex fest und wisst weder vor noch zurück? In unserer Komplettlösung verraten wir euch, wie ihr die Aufgaben am Anfang des RPGs meistert. Auf den folgenden Seiten haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Quests/Questreihen "Überleben", "Gestohlene Gerätschaften", "Refugium der Separatisten", "Der Big Bang", "Die Macht der Mitte", "Ulbrichts Großoffensive" und "Vogelfrei".

Ihr steckt woanders fest? Hier ist einer Übersicht unserer anderer Elex Komplettlösungsartikel:

Elex Komplettlösung: Alle Game-Guides im Überblick

Elex Komplettlösung: Alle Guides im Überblick
Elex Einsteigertipps: Was ihr vor dem ersten Spielstart wissen solltet
Elex Einsteigertipps: So farmt ihr Erfahrungspunkte und Elexit
Elex Einsteigertipps: Die wichtigsten Städte im Spiel - und wie ihr hinkommt
Elex Komplettlösung: Welcher Gefährte lässt sich am einfachsten rekrutieren?
Elex Komplettlösung: Kapitel 1: Die Jagd beginnt
Elex Komplettlösung: Kapitel 2: Schlachtpläne
Elex Komplettlösung: Kapitel 3: Offener Krieg
Elex Komplettlösung: Kapitel 4: Das Geheimnis des Hybriden
Elex Komplettlösung: Das Finale
Elex Komplettlösung: So findet ihr alle Gefährten und löst die Quests
Elex Komplettlösung: Alle Nebenquests in Edan
Elex Komplettlösung: Alle Nebenquests in Tavar
Elex Komplettlösung: Alle Nebenquests in Abessa
Elex Komplettlösung: Alle Nebenquests in Ignadon
Elex Komplettlösung: Alle Nebenquests in Xacor
Elex Komplettlösung: So löst ihre alle Berseker-Quests
Elex Komplettlösung: So löst ihr alle Outlaw-Quests
Elex Komplettlösung: So löst ihr alle Kleriker-Quests
Elex Wiki: Wie schaltet man Teleporter frei und erkundet die Spielwelt?
Elex Wiki: Fähigkeiten & Tipps zu Kampf, Diebstahl und Handwerk
Elex Wiki: Alle Fraktionen und Fraktions-Fähigkeiten in der Übersicht

Überleben

Dieses Kapitel beschreibt die "Überleben"-Quest in Elex. Es ist die erste Storymission im Spiel. Sie beginnt schon wenige Augenblicke nach dem Start. Sie beinhaltet die Flucht vom Anfangsgebiet und das Erreichen der ersten größeren Ortschaft, wo man etwas Ausrüstung ergattern kann. Am einfachsten geht das, wenn man die Hilfe von Duras annimmt und mit ihm die Stadt Goliet ansteuert.

Quest aktivieren: Geschieht automatisch zu Beginn des Spiels.

Die Ratte zu besiegen ist nicht schwer - vergiss aber Block und Ausweichen nicht.Die Ratte zu besiegen ist nicht schwer - vergiss aber Block und Ausweichen nicht.

Das Abenteuer beginnt hinter der Observatoriumruine. Das einzige Ausrüstungsstück des Protagonisten ist ein eiserner Knüppel. Wenn ihr das Areal erkundet, nehmt ihr alles mit, was ihr finden könnt, selbst wenn ihr im Moment keinerlei Verwendung dafür habt. Der ganze Kram kann verkauft oder für Handwerkstalente gebraucht werden.

Schon bald trefft ihr auf das erste Monster - eine kranke Riesenratte. Beachtet die Hinweise unter der Rubrik Kampf, um die Ratte ohne größeren Energieverlust zur Strecke zu bringen. Nicht weit von hier findet ihr eine zerstörte C.R.O.N.Y-Enheit - eine U3-Flugdrohne. Wenn ihr sie untersucht, wird die erste Gefährten-Quest aktiv - die Mission "Eine halb defekte Blechdose".

Bevor ihr das zerfallene Gebäude betretet, solltet ihr euch links über den umgestürzten Zaun begeben und den Hügel erkunden. Hier befindet sich ein stärkeres Monster, ein kleiner Beißer. Weicht seinen Angriffen zur Seite hin aus. Das wichtigste Item, was es in diesem Gebiet zu finden gibt, ist das Amulett des Abenteurers (zu sehen auf dem Bild oben). Das Amulett verleiht euch +1 auf Schlösser knacken und +5 auf die Rüstung.

Im Gebäude schließlich trefft ihr auf große und kleine Ratten. In einem der Räume findet sich der Setzerbogen, der eine Alternative zum Eisenstab darstellt - haltet also Ausschau nach Pfeilen. Wenn ihr den großen Balkon erreicht habt, öffnet das Spiel eine weitere Quest - den "Rachefeldzug". Diese Mission wird euch bis zum Ende des Spiels begleiten.

Ihr könnt mit Duras nach Goliet reisen oder euch auf eigene Faust auf den Weg machen.Ihr könnt mit Duras nach Goliet reisen oder euch auf eigene Faust auf den Weg machen.

Geht über den Balkon zum Fahrstuhl und ruft ihn. Wenn ihr unten angekommen seid, wartet vor dem nächsten Ausgang das Jetpack auf euch. Von jetzt an könnt ihr dieses Tool für kurze Flüge nutzen (ihr müsst es auch gleich anwenden, um den oberen Korridor zu erreichen). Bedenkt aber immer, dass die Energie des Packs begrenzt ist (die sich regeneriert, wenn das Gerät nicht in Betrieb ist).

Verlasst die Ruinen und trefft auf Duras, einen Berserker. Die Begegnung bringt 200XP. Eure Auswahl während des Gespräches mit Duras wird sein Verhalten euch gegenüber beeinflussen. Die wichtigste Entscheidung ist die, ob ihr mit ihm zusammen in die Stadt Goliet reisen wollt. Ihr könnt das auch ablehnen und euch als Solist auf den Weg machen (Goliet liegt östlich vom Observatorium). Es ist ratsam, die Stadt direkt anzusteuern - ihr seid zu schwach, um alleine lange zu überleben.

Die Entscheidung, entweder die Ruinen zu erkunden oder direkt zur Stadt zu gehen.Die Entscheidung, entweder die Ruinen zu erkunden oder direkt zur Stadt zu gehen.

Wenn ihr Duras´ Angebot annehmt, folgt ihr ihm. Ihr könnt ihn nicht aus den Augen verlieren, weil er stets auf euch wartet (nutzt das für kurze Erkundungen abseits des Weges - so findet sich auch alsbald nahe der Blutpfütze an der Brücke eine rostige Axt). Duras bekämpft alle Monster, die sich euch in den Weg stellen. Selbst wenn ihr nur um das Gefecht herumtänzelt, erhaltet ihr trotzdem die vollen XP, aber echte Krieger beteiligen sich natürlich ein wenig daran.

Während des Marsches sammelt ihr 400XP und trefft auf eine größere Ruine. Hier gibt es eine Entscheidung zu fällen:

  • Ignoriert die Ruine und begebt euch weiter auf den Pfad nach Goliet. Das wird euch einige Kämpfe ersparen, aber auch die Chance auf zusätzliche Punkte und allerlei Sammelbares nehmen.
  • Erforscht die Ruine (was Duras ziemlich toll findet) und entdeckt die Überreste einiger Kleriker. Ihr trefft auf verschiedene Monster in dem Komplex, aber Duras ist eine tatkräftige Hilfe.

Wenn ihr die Ruine erforschen wollt, betretet sie mit Duras (200XP). Im Inneren befinden sich einige Riesenratten, Wühler und Critter (nur im Erdgeschoss). Die Leichen einiger Kleriker liegen in ihrem Blut am Boden (siehe Bild oben). Wenn ihr die Toten untersucht, lassen sich insgesamt fünf Waffen einsammeln (die für eine spätere Quest in Goliet wichtig sind). Wenn ihr alle eingesammelt habt, kassiert ihr 100XP und zusätzliche 200XP für ein Gespräch mit Duras.

Egal wie, ihr begebt euch weiter auf den Weg nach Goliet. Einmal angekommen, werden weitere 200XP fällig und eine weitere Gefährten-Mission ("Ein Krieger der Berserker") schaltet sich frei. Nähert euch dem Tor, das vom Wächter Drog geschützt wird und beendet damit die Anfangsquest, was satte 400XP auf das Konto schaufelt. Ihr könnt nun Goliet erkunden, viele Nebenquesten freischalten, mit dem Anführer Ragnar sprechen und die lokalen Geschäfte aufsuchen.

1 von 6

nächste Seite



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen