Elsa: Eigener Stand auf der CeBit

von Daniel Visarius,
05.03.2002 14:03 Uhr

Die finanziell angeschlagene Elsa AG hat nun doch einen eigenen Stand auf der CeBit. Unsprünglich sollten die Aachner bei Nvidia unterkommen.

Pressemittteilung Elsa:

Aachen, 5. März 2002 - Die ELSA AG ist auf der CeBIT 2002 (13. - 20.03.2002) mit einem eigenem Stand vertreten. Damit setzt ELSA ein klares Zeichen in Richtung Fortsetzung des Geschäftsbetriebs.

ELSA präsentiert das komplette Programm an High-End- Grafik- sowie professionellen Datenkommunikations- Lösungen. Der Stand befindet sich in Halle 11 (D50).

Die Finanzierung des Standes erfolgt aus Mitteln der vom Bankenpool zur Verfügung gestellten Überbrückungs- finanzierung. "Mit der für die Branche wichtigen CeBIT- Präsenz setzt ELSA ein klares Signal in Richtung Kunden und Fortsetzung der Marktpräsenz", so Thomas Georg, der vorläufige Insolvenzverwalter.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen