Elsa: lebt wieder!

von Sascha Günther,
19.10.2002 09:23 Uhr

Die Elsa AG musste bekanntlich im Februar Insolvenz anmelden. Nun gibt es ein Nachfolge-Unternehmen, die Neue Elsa GmbH. Deren 60 Mitarbeiter stammen zum Großteil aus dem alten Unternehmen. Der Schwerpunkt der neuen Firma liegt in den Bereichen Grafikkarten und Datenkommunikation. Entsprechend werden die 3D-Karten der Winner- und Gladiac-Reihe wiederbelebt, ebenso die Gloria- und Synergy-Modelle für den professionellen Einsatz.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen