EPoX - Mainboards mit neuen Intel-Chipsätzen

von Patrick Zahnleiter,
22.06.2004 16:47 Uhr

Der Mainboard-Hersteller EPoX stellte die beiden Hauptplatinen EP-5EGA+ und EP-5EPA+ vor.
Beide Boards sind mit einem PCI-E 16x, zwei PCI-E 1x und vier PCI-Steckplätzen ausgestattet. Zudem bieten die Sockel 775-Platinen PATA- und SATA-RAID, sowie acht USB 2.0-Ports.
Der Unterschied besteht lediglich in der zusätzlichen Onboard-Grafik beim EP-5EGA+ durch den Intel 915G-Chipsatz.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen