Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Eve Online: Project Nova - Story, Spielmodi, Eve-Integration und mehr - Das gibts in der Alpha

Während der Nova-Keynote sprach CCP über die Inhalte der Alpha von Project: Nova und wie es danach weitergehen soll. Auch die geplante Integration mit Eve Online war ein Thema.

von Mathias Dietrich,
21.10.2018 22:07 Uhr

Nächsten Monat startet die Alpha von Project Nova. Während der Keynote auf der Eve Vegas 2018 Messe verriet CCP, was wir erwarten können.Nächsten Monat startet die Alpha von Project Nova. Während der Keynote auf der Eve Vegas 2018 Messe verriet CCP, was wir erwarten können.

Dust 514 zeichnete sich seinerzeit durch seineambitionierten Ideen aus. Das eigentliche Spiel krankte jedoch unter der Umsetzung. Letzten Endes zog CCP den Stecker. Für Eve Online: Project Nova hat das Team dazugelernt und will die Erfahrung nutzen, um den Shooter auf dem PC besser zu machen.

Während der Project Nova keynote auf der »Eve Vegas 2018«-Messe präsentierte der isländische Entwickler den aktuellen Entwicklungsstand des Projektes, sagte welche Inhalte wir in der Alpha sehen und auch, wie die Zukunft des Spiels aussehen wird. Ebenso war die zukünftige Integration mit Eve Online in Thema.

Story ohne Kampagne

Wie auch Eve Online wird Project: Nova keine Kampagne haben. Eine Geschichte wird es dennoch erzählen. Die erfahrt ihr über Erinnerungsfragmente. Im Fokus steht der Angriff der Sansha Nation, einer Piratengruppierung in Eve Online die fortgeschrittene Technologien wie Implantate benutzt, um ihre eigenen Reihen zu vergrößern. Im Eve Universum ist diese Fraktion einer der schlimmsten Kontrahenten, da sie selbst Kapsel-Piloten einer Gehirnwäsche unterziehen und übernehmen können.

Die 10 spannendsten Geschichten aus Eve Online

Der eigene Spielercharakter wurde bereits mehrere hundertausend Mal geklont, was sich nicht vorteilhaft auf sein Gedächtnis auswirkte. Deshalb puzzelt man die Hintergrundgeschichte durch die Erinnerungsfragmente zusammen und findet so heraus, wer hinter den Operationen der Sansha steht.

Alpha-Content: 4-Spieler-Koop und PvP

Im November geht bereits die geschlossene Alpha-Phase des Spiels los. Noch bis 28. Oktober könnt ihr euren Dust-514-Namen reservieren und auch für den Test anmelden. Während der Nova-Keynote erzählte uns CCP, welche Spielinhalte ihr erwarten könnt.

Einmal wird es einen 4-Spieler-Koop-Modus geben, den das Team bereits zum Start der Messe demonstrierte. Zusammen mit drei Freunden übernehmt ihr hier Kontrollpunkte auf einem Schiff aus Eve Online und setzt euch gegen die Truppen der Sansha Nation zur wehr.

Der Präsentation zufolge zog das Team Inspiration aus Tower Defense. Es gibt verschiedene Gegnerarten mit besonderen Eigenschaften, die auch besondere Taktiken erfordern. Die zu übernehmenden Punkte werden weiterhin zufällig generiert, was für Abwechslung zwischen den einzelnen Runden sorgen soll.

Wer lieber gegen andere Spieler kämpft, darf das in der Alpha im Spielmodus »Hijack« tun. Hier kämpfen zwei Teams aus je 16 Spielern auf einem Minmatar Schlachtschiff der Klasse Maelstrom gegeneinander. Ziel ist es, eine Sprengladung in die Basis der Gegner zu eskortieren, während man gleichzeitig die eigene Basis vor der Ladung der Gegner verteidigen muss.

Space Pope in EVE Online - Wie ein ungläubiger NASA-Wissenschaftler zum Community-Papst wurde

Um zu gewinnen müsst ihr zudem eine Reihe von Checkpunkten einnehmen, an denen ihr dann Gebäude wie Geschütztürme und ähnliches bauen könnt.

Das Loadout-System: Dropsuits, Waffen und Equipment

Um dieses Ziel zu erreichen habt ihr in der Alpha Zugriff auf drei verschiedene Dropsuits mit je einer einzigartigen Fähigkeit. Dadurch eignen sie sich für jeweils andere Spielstile.

Dropsuit

Rolle

Fähigkeit

Medium Assault

Angriff

Slide: Erlaubt euch schnell in Deckung zu springen oder die Distanz zu einem Gegner zu überwinden.

Light Assault

Infiltrator

Hover: Mit dieser Fähigkeit könnt ihr eure Position ändern, um beispielsweise einem Feind in den Rücken zu fallen.

Heavy Support

Sentinel

Siege Mode: Erhöht eure Rüstung und lässt euch mehr Treffer einstecken.

Das geplante Fortschrittssystem hat vor, euch zunächst mit einer sehr generischen und Standardmäßigen Waffe auszurüsten. Erst nach und nach schaltet ihr spezialisierte Versionen mit einem charakteristischen Design frei. Bei der Alpha-Ausrüstung sind Assault Rifle, Sniper Rifle und Granatwerfer die generischen Varianten, wohingegen die Flak Pistole, die Laser Shotgun und der Flammenwerfer spezialisierte Waffen sind.

Medium Assault Die Medium Assault Dropsuit eignet sich mit der Slide-Fähigkeit für den direkten Angriff.

Light Assault Die Light Assault Dropsuit ist mit der Hover-Fähigkeit für hinterhältige Angriffe ausgestattet.

Heavy Support Der Heavy kan mit seiner Fähigkeit besonders viel Schaden einstecken.

Die einzelnen Waffen sollen aber nicht bei jedem Spieler gleich sein. Ihr werdet mit diversen Zubehör die Werte und Eigenschaften der Waffen anpassen können.

Wie auch schon in Dust 514 wird das Ausrüstungssystem einen großen Stellenwert einnehmen. Ein Infiltrator soll nicht immer ein Infiltrator sein. Stattdessen habt ihr ein Fitting, das ihr beliebig anpassen könnt. Insgesamt sechs Slots könnt ihr anpassen: Primärwaffe, Sekundärwaffe, Aktive Fähigkeit, Passive Fähigkeit, Installation-Blaupause und Firmware.

Diese Ausrüstung könnt ihr in der Alpha nutzen.Diese Ausrüstung könnt ihr in der Alpha nutzen.

Primärwaffe und Sekundärwaffe erklären sich von selbst. Die aktive und passive Fähigkeit geben euch Boni. Passive Boni sind dauerhaft aktiv, dafür aber relativ schwach. Aktive hingegen sind stark, aber nur kurzzeitig aktiv und haben einen Cooldown. Der Blaupausen-Slot wiederum bestimmt, welche Gebäude ihr bauen könnt. Die Firmware funktioniert wie die Rigs in Eve Online: Sie geben euch spezielle Boni, aber auch Abzüge. Wenn ihr sie entfernen wollt, müsst ihr die Firmware zerstören.

Apropo Blaupausen: In der Alpha wird es Chaingun Sentries, Rocket Sentries, EMP Sentries und Nanite Ports geben. Die ersten beiden schießen, wie nicht anders zu erwarten, auf eure Feinde. EMP Sentries stören die gegnerische Elektronik wie zum Beispiel die Minimap. Nanite Ports wiederum geben euch einen Buff in einem bestimmten Umkreis.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen