Ewan McGregor kehrt offenbar als Obi-Wan Kenobi für eine Star Wars-Serie auf Disney+ zurück

Die Macht ist mit uns: Ewan McGregor legt nach Episode 3: Die Rache der Sith ein weiteres Mal die Jedi-Robe des Meisters von Anakin und Luke Skywalker an.

von Valentin Aschenbrenner,
16.08.2019 11:20 Uhr

Ewan McGregor soll als Obi-Wan Kenobi seine persönliche Star-Wars-TV-Serie auf dem Streaming-Dienst Disney+ bekommen.Ewan McGregor soll als Obi-Wan Kenobi seine persönliche Star-Wars-TV-Serie auf dem Streaming-Dienst Disney+ bekommen.

Ewan McGregor kehrt als Obi-Wan Kenobi für eine TV-Serie im Star-Wars-Universum zurück. Der Schauspieler, der das letzte Mal den Jedi-Meister in Episode 3 - Die Rache der Sith verkörperte, befindet sich aktuell in Verhandlungen, um sein eigenes Serien-Projekt für den Streaming-Dienst Disney+ zu bekommen.

Die dritte Real-TV-Serie im Star-Wars-Universum

Das berichtete zumindest Cinelinx, deren Meldung mittlerweile von Deadline und Variety bestätigt wurde. Nach The Mandalorian und dem Spin-off um Cassian Andor (Diego Luna) aus Rogue One: A Star Wars Story handelt es sich damit um die mittlerweile dritte Live-Action-Serie im Krieg-der-Sterne-Universum.

Wann die Produktion der Obi-Wan-Kenobi-Serie startet oder wann diese auf Disney+ zur Verfügung stehen soll, ist aktuell nicht bekannt. Fans könnten jedoch vielleicht zur Disney-Messe D23 vom 20. bis 25. August 2019 im kalifornischen Anaheim mit einer offiziellen Ankündigung rechnen.

Auf der D23 wird wahrscheinlich der erste Trailer zu The Mandalorian enthüllt

The Mandalorian mit Pedro Pascal aus Game of Thrones in der Hauptrolle wird die erste Live-Action-Serie im Star-Wars-Universum.The Mandalorian mit Pedro Pascal aus Game of Thrones in der Hauptrolle wird die erste Live-Action-Serie im Star-Wars-Universum.

Um was geht es in der TV-Serie um Obi-Wan Kenobi?

Aktuell lässt sich nur darüber spekulieren, um was sich Ewan McGregors TV-Projekt um Obi-Wan Kenobi drehen wird. Es liegt jedoch die Vermutung nahe, dass sich die sechs Episoden lange Serie um Ben Kenobis Exil auf Tatooine zwischen den Episoden Die Rache der Sith und Eine neue Hoffnung drehen könnte.

Welche Abenteuer der Jedi-Meister auf dem Heimatplaneten von Anakin und Luke Skywalker erlebt, während er über den Sohn des Sith Darth Vader wacht, haben bereits die Marvel-Comics des offiziellen Star-Wars-Kanons angeschnitten.

Zwischen Episode 3: Die Rache der Sith und Episode 4: Eine neue Hoffnung wachte Obi-Wan Kenobi auf Tatooine über Luke Skywalker.Zwischen Episode 3: Die Rache der Sith und Episode 4: Eine neue Hoffnung wachte Obi-Wan Kenobi auf Tatooine über Luke Skywalker.

Gerüchte um einen Solo-Film & Cameo-Auftritt in Episode 9

Dass Ewan McGregor nun tatsächlich als Obi-Wan Kenobi zurückkehren soll, dürfte Star-Wars-Fans durchaus glücklich stimmen: Jahrelang setzten sie sich für einen neuen Film um den Jedi-Meister ein - und auch McGregor persönlich betonte wieder und wieder, mit der Rolle noch nicht abgeschlossen zu haben.

So kamen auch in den letzten Jahren immer wieder Gerüchte und Spekulationen auf, dass Disney Ewan McGregor einen Solo-Film als Obi-Wan Kenobi spendiert - oder zumindest einen Cameo-Auftritt in Star Wars: Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers. Ob es zu Letzterem kommt, erfahren wir zum 16. Dezember 2019.

Drei neue Star Wars-Filme ab 2022: So geht es nach Episode 9 im Kino weiter

Star Wars Episode 9: The Rise of Skywalker - Der erste offizielle Trailer verspricht das Ende der Saga 2:03 Star Wars Episode 9: The Rise of Skywalker - Der erste offizielle Trailer verspricht das Ende der Saga


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen