Fallout 5 heißt Fallout 76 - Bethesda kündigt neues Spiel an, erster Trailer (Update)

Bethesda Game Studios haben das Internet entflammt: Bei Twitter, auf Facebook und im Live-Stream deuten sie ein neues Fallout an.

von Philipp Elsner, Christian Just,
30.05.2018 08:15 Uhr

Fallout 76 - Erster Teaser-Trailer zum neuen Fallout 1:34 Fallout 76 - Erster Teaser-Trailer zum neuen Fallout

UPDATE: Fallout 76 wurde jetzt offiziell angekündigt, den ersten Trailer seht ihr oberhalb dieser Meldung!

Ort, Zeit, Setting: Was wir jetzt schon über Fallout 76 wissen

Original-Meldung: Bethesda rührt kräftig die Werbetrommel für eine baldige Ankündigung. Und da sie dafür das berühmte Fallout-Testbild "Please Stand By" benutzen, ist es eher unwahrscheinlich, dass es sich um The Elder Scrolls 6 handelt.

Das Teaser-Bild tauchte zeitgleich auf Twitter, Facebook und weiteren Kanälen auf. Kurze Zeit später ging ein Livestream von Bethesda online, der ebenfalls das Testbild und eine Wackelkopf-Figur des Vault Boy zeigte.

Angekündigt wurde zwar auch während der Live-Übertragung (noch) nichts, aber hin und wieder schauten Bethesda-Mitarbeiter vorbei, spielten mit Ballons, tranken Kaffee oder flüsterten dem Vault Boy ins Ohr.

Und der PR-Gag zeigt Wirkung: Zwischenzeitlich verfolgten mehr als 140.000 Zuschauer das mysteriöse Geschehen.

Sogar Bethesda-Präsident Pete Hines legte einen kurzen Auftritt hin, um Schnaps (oder etwas anderes) aus einem Flachmann zu trinken. Ein fleißiger Reddit-User hat die interessantesten Ereignisse aus dem Fallout-Livestream gesammelt.

Fallout 76 - Trailer-Analyse: Prequel als Online-Ableger? 17:00 Fallout 76 - Trailer-Analyse: Prequel als Online-Ableger?

Obsidian nicht an Bord

Spekulationen, dass es sich bei der Ankündigung um ein Fallout: New Vegas 2 oder ähnliches handelt, sind inzwischen vom Tisch: Obsidian Entertainment meldete sich inzwischen bei Twitter zu Wort.

Zwar wird Fallout nicht namentlich erwähnt, der Tweet und das Hashtag #ItsNotUs machen aber klar, dass die Macher von Fallout: New Vegas hier nicht ihre Finger im Spiel haben.

Neues oder altes Fallout?

Handelt es sich also um Fallout 5? Möglich. Im Oktober 2018 jährt sich allerdings auch der Release von Fallout 3 zum zehnten Mal, entsprechend könnte es sich um eine Jubiläums-Edition oder Neuauflage des legendären Endzeit-Rollenspiels handeln.

Die könnte dann womöglich mit schick überarbeiteten Features daherkommen, oder einfach als komplette Remaster-Version mit der Engine von Fallout 4 erscheinen. Auch eine Umsetzung eines alten Fallout für Switch wäre möglich - schließlich schickt Bethesda derzeit mit Doom und Wolfenstein 2 mehrere große Marken auf die Nintendo-Konsole.

Genug der Mutmaßungen, in Kürze wissen wir bestimmt mehr, spätestens zur E3 2018. So lange könnt ihr uns gerne in den Kommentaren schreiben, welche Ankündigung ihr euch von Bethesda erhofft.

Plus-Report: 20 Jahre Fallout - Making Of: Der Anfang der Endzeit


Kommentare(208)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen