Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fallout 3

Die Welt geht bald unter! Und die Menschen freuen sich drauf. Denn das Endzeit- Epos Fallout 3 setzt eine der populärsten Rollenspiel-Serien fort.

von Christian Schmidt,
01.08.2007 13:11 Uhr

Der Präsentationsraum von Bethesda funktioniert in etwa so wie ein Atombunker: Nachdem die Türen zufallen, kommt keiner mehr rein. Nur dass der nukleare Verwüstungskrieg dann im Inneren des Zimmers stattfindet statt außerhalb. Denn auf der E3 werden zum ersten Mal Spielszenen des Endzeit-Rollenspieles Fallout 3 gezeigt. Die Fallout-Serie ist in einer durch Atomkriege zerstörten Welt angesiedelt. Vielen gelten die atmosphärisch dichten und spielerisch ausgefeilten ersten beiden Teile von 1997 und 1998 als meisterhafte Klassiker des Genres. Seit zwei Jahren wird nun bei Bethesda die Fortsetzung entwickelt, technische Basis dafür ist die Oblivion-Engine. Hartgesottene Fallout-Veteranen werden einige Kröten schlucken müssen: Acht Jahre nach dem zweiten Serienteil modernisiert Bethesda

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,0 MByte
Sprache: Deutsch

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen