Far Cry 5 - Live-Event Pickup Blowup lässt euch Autos schrotten

Das nächste Event in Far Cry 5 ist gestartet. Diesmal geht es darum, Trucks in die Luft zu jagen.

von Elena Schulz,
25.04.2018 11:30 Uhr

Im aktuellen Live-Event in Far Cry 5 muss man Trucks schrotten.Im aktuellen Live-Event in Far Cry 5 muss man Trucks schrotten.

Gestern ist ein neues Live-Event für Far Cry 5 gestartet: In »Pickup Blowup« muss man Trucks in die Luft jagen. Spieler sollen möglichst viele Fahrzeuge der bösen »Peggies« mithilfe von Granaten, Dynamit oder anderen Sprengstoffen ausschalten.

Als Einzelbelohnung für die Teilnahme gibt es 100 XP und 50 Barren Ingame-Geld, wenn man acht Fahrzeuge ausschaltet. Bei 15 verschrotteten Trucks gibt es 100 XP und mit dem 1970 Kimberlite ZZT alias »Der Sektenbrecher« einen schicken neuen fahrbaren Untersatz.

Mehr zu Far Cry 5: PETA kritisiert Ubisoft für Angeln im Spiel

Gemeinsam modisch

Als Community Reward kommt noch das Undercover Cultist Outfit dazu, wenn man den religiösen Fanatikern im Spiel modisch nacheifern will. Dafür müssen alle Spieler gemeinsam 600.000 Fahrzeuge sprengen. Für 300.000 gibt es ebenfalls 50 Barren in Cash und 100 XP für jeden Teilnehmer. Das Event läuft noch bis zum 1. Mai.

Zum Kampagnen-Event kommen noch unterschiedliche Live-Events im Arcade-Modus hinzu. Hier muss man für exklusive Belohnungen zum Beispiel bestimmte Kopfgeldjagd-Maps abschließen oder auf einer beliebigen Karte Gegner mit einem Sturmgewehr töten.

Was ist neu in Far Cry 5? - Video: Fünf Unterschiede zu Far Cry 4 und Co. 4:13 Was ist neu in Far Cry 5? - Video: Fünf Unterschiede zu Far Cry 4 und Co.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen