Fastnacht in Fallout 76 - Neues Event bringt bald den Karneval in die Endzeit

Als Teil des neuen Wild-Appalachia-Updates wird es in wenigen Tagen möglich sein, an einem Ödland-Umzug teilzunehmen, der den Winter vertreibt und den Frühling willkommen heißt.

von Fabiano Uslenghi,
11.03.2019 17:04 Uhr

Wer in Fallout 76 am Fastnachts-Umzug teilnimmt, kann seltene Masken gewinnen. Wer in Fallout 76 am Fastnachts-Umzug teilnimmt, kann seltene Masken gewinnen.

Eigentlich ist die Fastnachts-Zeit ja bereits seit letzter Woche vorüber. Doch während bei uns der Aschermittwoch die Narretei zu einem Ende brachte, fängt die »fünfte Jahreszeit« im Ödland von Fallout 76 erst an. Ab 19. März lädt das erste saisonale Event alle Spieler zum Fastnachtsumzug.

Schon morgen startet das Frühlings-Update Wild Appalachia, das bis einschließlich Mai regelmäßig neue Inhalte verspricht. Eines der ersten wird der sogenannte Fastnachtsumzug sein, der mit besonderem Loot lockt und in dem Städtchen Helvetia abgehalten wird.

Was gibt es zu holen?

Bei dem Fastnachtsumzug handelt es sich um eine zeitlich begrenzte Event-Quest, die aber immer wieder durchgespielt werden kann. Unsere Spielerhelden aus Vault 76 müssen dabei den heimischen Robotern helfen, das traditionsreiche Fest vorzubereiten und vor Störenfrieden zu beschützen. Der Umzug endet, indem ihre eine Väterchen-Frost-Attrappe verbrennt.

Doch anstatt süßer Kamelle soll es bei dem Umsatz vor allem außergewöhnlichen Loot zu fangen geben. Dazu gehören zahlreiche bunte Masken in verschiedenen Ausführungen und Seltenheitsgraden. Einige davon könnt ihr oben im Bild sehen.

Das Event läuft bis zum 26. März, danach müsst ihr euch mit den Masken zufriedengeben, die ihr während der Umzugs-Quest abgreifen konntet. Passend zum Karneval ist es ab 12. März übrigens auch möglich, eigenständig Alkohol zu brauen und dann beschwipst auf Abenteuersuche zu gehen.

Neuer Patch bringt lang ersehnte Änderungen

In der Meldung für den Fastnachts-Umzug stehen auch schon einige der Änderungen, die mit Patch 7 in einigen Tagen auf Fallout-76-Spieler zukommen.

Zu den Highlights gehört hier endlich die erhöhte Haltbarkeit von Energie- und schweren Waffen. Diese nutzten sich bislang bei jedem abgegebenen Schuss viel zu schnell ab. Der neue Patch will das verhindern und packt auch noch einen Schadensbonus oben drauf.

Außerdem werden die C.A.M.P- und Werkstatt-Budgets angepasst. Anstatt dass einzelne Objekte das Budget wie bisher übermäßigen belasten, können nun alle Objekte desselben Typs nur noch begrenzt mehrmals gebaut werden.

Helau!

Fallout 76: Die Zukunft - Video: Aktueller Status und DLC-Roadmap-Ausblick 9:41 Fallout 76: Die Zukunft - Video: Aktueller Status und DLC-Roadmap-Ausblick


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen