FIFA 20 Systemanforderungen sind jetzt schon bekannt

Zur E3 2019 hat EA Sports nicht nur FIFA 20 inklusive dem neuen FIFA-Street-Modus "Volta Football" vorgestellt, sondern auch gleich die Systemvoraussetzungen für die PC-Version veröffentlicht.

von Michael Herold,
08.06.2019 20:51 Uhr

Jadon Sancho hat in FIFA 20 endlich ein richtiges Spielergesicht erhalten. In FIFA 19 konnte man den Youngster vom BVB noch nicht erkennen, weil er keinen eigenen Gesichts-Scan bekommen hatte.Jadon Sancho hat in FIFA 20 endlich ein richtiges Spielergesicht erhalten. In FIFA 19 konnte man den Youngster vom BVB noch nicht erkennen, weil er keinen eigenen Gesichts-Scan bekommen hatte.

EA SPorts hat FIFA 20 auf der E§ 2019 offiziell vorgestellt. Neben allerlei Gameplay-Neuerungen stand dabei vor allem Dingen der neue Modus Volta Football im Mittelpunkt, der FIFA Street in die nächste Fußballsim von EA bringt. Ganz unauffällig und nebenbei haben die Entwickler aber auch jetzt schon die Systemvoraussetzungen für die PC-Version von FIFA 20 veröffentlicht.

Knapp vier Monate vor Release wissen wir also schon jetzt, welche Hardware man benötigt, um auf den virtuellen Spielfeldern und dank Volta auf den virtuellen Straßen- und Hallenplätzen von FIFA 20 spielen zu können. Hier die Systemanforderungen im Überblick.

Minimale Systemvoraussetzungen für FIFA 20

  • Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 - 64-Bit
  • Prozessor: Intel Core i3-2100 oder AMD Phenom II X4 965
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 660 oder AMD Radeon HD 7850
  • Grafikkartenspeicher: 2 GB Video-RAM
  • Festplatte: 50 GB freier Speicherplatz

Empfohlene Systemvoraussetzungen für FIFA 20

  • Betriebssystem: Windows 10 - 64-Bit
  • Prozessor: Intel i3 6300T oder AMD Athlon X4 870K
  • Arbeitsspeicher: 8GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 670 oder AMD Radeon R9 270X
  • Grafikkartenspeicher: noch nicht angegeben
  • Festplatte: 50 GB freier Speicherplatz

Wann kommt FIFA 20? Der neuste Teil der FIFA-Reihe erscheint am 27. September 2019 auf PC, PlayStation 4 und Xbox One. Bis zum Release im Herbst plant EA Sports während den Monaten Juli und August noch einzelne Pitch Notes mit weiteren Infos zu den Neuerungen im Gameplay, dem Karrieremodus, Pro Clubs, dem Sammelkartenmodus Ultimate Team und zuletzt dem neuen Modus Volta Football zu veröffentlichen.

Quelle: EA Sports

FIFA 20 trifft FIFA Street: Erster Trailer stellt Volta Football vor - 1:34 FIFA 20 trifft FIFA Street: Erster Trailer stellt Volta Football vor -


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen