Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Fifa 2005

Smart am Ball

Bei Freistößen bestimmen wir den Effet (links unten). Bei Freistößen bestimmen wir den Effet (links unten).

Die KI der Kicker hat sich im Vergleich zu Euro 2004 leicht verbessert: Mitspieler erobern den Ball eigenständig, dreschen im Notfall das Leder aus dem Strafraum und erlaufen Pässe in den freien Raum. Die aufmerksamen KI-Helfer sind allerdings nicht immer nützlich - etwa wenn Sie den Ball absichtlich zum Spielfeldrand bolzen wollen, um Ruhe in die Partie zu bringen. Dann kann es passieren, dass ein Mitspieler das Leder abfängt und gleich darauf an den Gegner verliert.

Die vier Schwierigkeitsgrade sind recht gut abgestimmt. Auf »Amateur« feiern selbst Einsteiger schnelle Erfolge. Fifa-Kenner sollten dagegen als »Halb-Profi« oder »Profi« starten. »Weltklasse« schließlich fordert selbst Veteranen. Mit jeder Stufe gehen die Computergegner aggressiver in Zweikämpfe. Zudem halten sie den Ball länger in den eigenen Reihen, bis sie eine Lücke in Ihrer Abwehr finden. Allerdings betrügt die KI: Auf höheren Stufen rennen Gegner mit Ball schneller als Ihre Jungs ohne - unrealistisch und ärgerlich.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 863,4 KByte
Sprache: Deutsch

4 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.