Firefox 1.5 - Sicherheitsloch führt zu Abstürzen

von GameStar Redaktion,
09.12.2005 11:27 Uhr

Nach Informationen unserer Schwesterwebseite Tecchannel.de hat der am 30. November veröffentlichte Browser Firefox 1.5 (siehe News) eine eklatante Sicherheitslücke. Demnach kann der Browser über ein einfaches Java-Script zum Absturz gebracht werden. Das Script legt in der Chronik einen übergroßen Eintrag an und zwingt den Firefox in die Knie. Lediglich die Deaktivierung der Chronik kann das Problem zum jetzigen Zeitpunkt unterbinden.

Ein Patch zur Behebung der Sicherheitslücke ist momentan noch nicht vorhanden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen