Fortnite: Battle Royale - Update: Epic deaktiviert Boogie Bomb, um Exploit zu verhindern

Wer in Fortnite: Battle Royale aktuell mit einer Boogie Bomb rumspielt, kann damit interessante Effekte erzielen. Allerdings fixt Epic den Bug bereits.

von Dimitry Halley,
16.03.2018 17:38 Uhr

Durch die fortwährenden Patches von Fortnite: Battle Royale entstehen immer mal neue Bugs.Durch die fortwährenden Patches von Fortnite: Battle Royale entstehen immer mal neue Bugs.

Ein Exploit-Bug ermöglicht Spielern von Fortnite: Battle Royale aktuell, unendlich viele Waffen aufzunehmen und ins eigene Inventar zu packen. Reddit-User killadelph82 fand heraus, wie der Trick funktioniert: Alles, was man dafür braucht, ist eine Boogie Bomb.

Man füllt das eigene Inventar auf, wirft eine Waffe auf den Boden und schleudert die Boogie Bomb dann auf sich selbst. Während man tanzt, sammelt man die heruntergefallene Waffe wieder auf. Im Anschluss müsste man in der Lage sein, so viele Waffen einzusacken, wie man will.

Entwickler Epic hat unter dem Posting lediglich »(0_0) -- on it. Thanks!« geantwortet, das Team arbeitet also aktuell an einem Fix, um den Exploit möglichst schnell zu beheben. Doch auch im Vorfeld sollte man Vorsicht walten lassen: Das Ausnutzen solcher Bugs könnte zu einem Ban führen. Und dann bringt einem das größte Inventar der Welt nichts mehr.

Update: Epic hat eine kurzfristige Lösung ins Spiel gepackt und die Boogie Bomb derzeit deaktiviert, damit niemand den Exploit nutzen kann. Sobald der Hotfix live ist, wird das Item wieder aktiviert.

Mehr zum Thema

Mobile-Portierung: So unterscheidet sich Fortnite auf dem Smartphone
»Wildes Gemetzel«: ProSieben in der Kritik für problematischen Fortnite-Bericht
Patch 3.3: Alle Änderungen des neuesten Fortnite-Updates

Fortnite: Battle Royale - Neue Impulsgranate schickt Spieler auf die Flugreise 0:10 Fortnite: Battle Royale - Neue Impulsgranate schickt Spieler auf die Flugreise


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen