Fortnite - Deutsche Patch Notes für Update 3.2, 20vs20vs20vs20vs20-Modus sorgt für Chaos

Patch 3.2.0 erweitert Fortnite: Battle Royale um einen Modus mit 20-Spieler-Teams und liefert neue Inhalte für Save the World.

von Stefan Köhler,
08.03.2018 12:54 Uhr

Fortnite lässt fünf Teams mit je 20 Spielern im neuesten Spielmodus antreten.Fortnite lässt fünf Teams mit je 20 Spielern im neuesten Spielmodus antreten.

Epic Games verbessert Fortnite unermüdlich und liefert am 08. März das Update 3.2 mit neuen Inhalten für Battle Royale und Save the World. Zum Zeitpunkt der News gehen die Server gerade wieder online.

Battle-Royale-Fans erwartet ein neuer Team-Modus mit satten 20 Spielern pro Squad. Das dürfte für jede Menge Action sorgen. Außerdem wurde Easy Anti-Cheat neben BattlEye als zweite Anti-Cheat-Lösung aufgespielt. Beide Systeme sind nie zur gleichen Zeit online, offensichtlich möchte Epic testen, welche Anti-Cheat-Software effektiver ist.

Für PvE-Spieler gibt es in Save the World neue Boost Pads, die Hoverboard-Nutzer nach vorne und in die Luft katapultieren - perfekt für Rennstrecken.

Die vollständigen Patch Notes für Update 3.2 finden sich unterhalb und auf der offiziellen Fortnite-Webseite.

Patch Notes Fortnite: Update 3.2

ALLGEMEIN

  • Easy Anti-Cheat wurde für PC hinzugefügt.Manche Spieler werden Easy Anti-Cheat verwenden und manche BattlEye. Die Installation startet, wenn Fortnite läuft.
  • Ihr fragt euch, wie es aktuell um Fortnite steht? Hier auf der Statusseite von Epic Games erscheinen neue Informationen in Echtzeit.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Option "Gebäudewahl zurücksetzen" Wände nicht zurücksetzte, wenn zuletzt Fallen ausgewählt waren.

BEKANNTE PROBLEME

  • Ihr wollt über die Community-Probleme auf dem Laufenden bleiben? Dann schaut euch hier unser schickes neues Trello-Board Fortnite | Community Issues an (auf Englisch).

Battle Royale

GAMEPLAY

Zeitlich begrenzter Modus: 20er-Teams

  • Jedes Team besteht aus fünf kleinen Teams mit jeweils vier Spielern.
  • Alle Teammitglieder werden auf der Karte grün markiert.
  • Im Kartenbildschirm könnt ihr sehen, wie viele Spieler insgesamt in jedem Team noch leben.
  • Schatztruhen und Munitionskisten spawnen mit erhöhter Wahrscheinlichkeit.
  • Es erscheinen immer fünf Vorratslieferungen auf einmal.
  • Die Position des Sturms ist nur für die ersten beiden Kreise zufällig. Danach bleibt das Auge des Sturms in der Mitte.
  • Die Zeiten zwischen den Stürmen sind in den frühen Spielphasen kürzer und werden in den späteren Phasen länger.
  • Spielern werden Eliminierungen durch Fallschaden angerechnet, wenn dieser durch Impulsgranaten zustande gekommen ist oder indem das Gebäude unter dem Gegner zerstört wurde. Wenn ihr den unteren Bereich eines Gebäudes zerstört, zählt das genauso, als hättet ihr genau das Bauteil zerstört, auf dem der Gegner vor dem Fall stand.
  • Raketenritte brechen nicht mehr Emotes oder das Verwenden von Verbrauchsgegenständen ab.
  • Emotes werden in der Lobby jetzt komplett angezeigt und enden nicht mehr einfach nach 5 Sekunden.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler mit 60 Bildern/Sek. nicht so hoch wie Spieler mit 30 Bildern/Sek. springen konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Schussspuren von Waffen ab bestimmten Entfernungen nicht sichtbar waren.
  • Ein Problem mit dem automatischen Laufen wurde behoben, bei dem Spieler weitersprinteten, obwohl sie versuchten, anzuhalten.

WAFFEN UND GEGENSTÄNDE

Fehlerbehebungen

  • Probleme mit der Zielgenauigkeit des Jagdgewehrs wurden behoben. Wenn man damit jetzt zielt und sich dabei nicht bewegt, hat man perfekte Genauigkeit. Am Schießen aus der Hüfte hat sich nichts geändert. Ein Problem mit dem Fadenkreuz und der tatsächlichen Zielgenauigkeit wurde behoben, bei dem sie leicht voneinander abwichen.
  • Weitere Probleme mit dem grafischen Laden von Waffen wurden behoben, wobei die Spieler ihre Waffe weder sehen noch benutzen konnten, während die Welt noch geladen wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Abfeuern einer Waffe die Ausrüstanimation abbrechen konnte.

WELT

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem mit Küchenschränken wurde behoben, bei dem sie außerhalb mancher Häuser standen. Sie sollten jetzt wieder dort sein, wo sie hingehören.
  • Der Konditionswert von Trauerweiden wurde erhöht, wobei der neue Wert eher zu den Ressourcen passt, die man von ihnen erhält.

BENUTZEROBERFLÄCHE

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Inventarslot manchmal nicht mehr benutzt werden konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Spieler zweimal auf "Match verlassen" drücken mussten, um ein laufendes Match zu verlassen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Teammitglieder manchmal nicht im oberen Bereich des Spielmenüs angezeigt wurden.
  • Die Ursache eines Absturzes wurde behoben, der auftreten konnte, wenn man das Spiel nach Öffnen der Einstellungen schloss.

GRAFIK/ANIMATIONEN

  • Die "Pumpanimation" der Pumpgun wird jetzt abgespielt, während die Waffe erhoben ist und nicht mehr, wenn man sie nach unten hält.
  • Weit entfernte Gebäude und Objekte setzen jetzt glatter am Gelände an.
  • Des Rendern des Geländes und von Wolkenschatten wurde verbessert.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Hängegleiterspuren für andere Spieler nicht sichtbar waren.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Zerstörungseffekte auf niedrigen Effekteinstellungen nicht angezeigt wurden.

AUDIO

  • Für das Erntewerkzeug Quietscher wurden Quietschgeräusche bei Treffern auf Holz, Stein, Metall und anderen Zielen hinzugefügt.
  • Der Soundeffekt beim Öffnen des normalen Hängegleiters und Regenschirms erklingt jetzt synchron zur Animation.
  • Es ertönt jetzt ein Tonsignal, wenn ein Teammitglied aus dem Schlachtenbus springt.
  • Das Schussgeräusch des epischen/legendären Sturmgewehrs auf kurzer Distanz wurde verbessert.

Fehlerbehebungen

  • Die Ursache eines Absturzes wurde behoben, der auftreten konnte, wenn man Kopfhörer herauszog.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das strategisch wichtige Soundeffekte gelegentlich abgebrochen wurden.

PERFORMANCE

  • Es wurden Ruckler behoben, die auftreten konnten, wenn mitten im Match Spieleroutfits geladen wurden.
  • Es wurden Abstürze behoben, die in seltenen Fällen durch die Nutzung von NVIDIA ShadowPlay Highlights auftreten konnten.

-------------------------------------------------------------------------------

Rettet die Welt

GAMEPLAY

  • Die Skizze für die Turbofläche wurde den Auftragsbelohnungen von "Du willst dir ein Hoverboard basteln?" hinzugefügt.
  • Diese neue Bodenfalle lässt das Hoverboard in Richtung der Markierung beschleunigen. Zeit, ein paar rasant schnelle Rennstrecken zu bauen!
  • Spieler, die diesen Auftrag bereits abgeschlossen haben, erhalten die Belohnung automatisch.
  • Turboflächen können jetzt in der Welt gefunden werden.
  • Das Knisternde Lagerfeuer kann jetzt in der Welt gefunden werden.

Gruppenmissionen

  • Alle Gruppenmissionen verfügen jetzt über Missionsalarme, bei denen ihr zur Belohnung Böllertickets erhaltet.
  • Die Anzahl der vergebenen Böllertickets hängt von der Schwierigkeit ab.
  • Ihr könnt das selbe Missionsfeld mehrmals spielen.
  • Quote: Pro Tag erhaltet ihr nur Tickets aus 10 Gruppenmissionen.Gruppenmissionen schließen jetzt folgende Missionsarten mit ein: Sturmbekämpfungen (Kategorie 1, 2, 3 und 4), Datenbeschaffung, Reite auf dem Blitz, Evakuiere den Schutzbunker, Repariere den Schutzbunker und Liefere die Bombe ab.
  • Die Missionsverfügbarkeit hängt vom Fortschritt des Spielers ab.
  • Jedes Bedrohungslevel von Missionen verfügt jetzt über eigene Attributlimits, und es wird kein Limit mehr für das gesamte Kapitel (Steinwald, Plankerton usw.) festgelegt. So sollte den Spielern der vorgesehene Schwierigkeitsgrad geboten werden, wenn sie mit höherem Level spielen.
  • Die Anzahl der Missionen, in denen Spieler mit höherem Level Erfahrung verdienen können, wurde erhöht: Viele Missionen, die auf der Karte bisher grau angezeigt wurden und somit keine EP vergaben, sind jetzt grün und gewähren eine reduzierte Erfahrungsmenge.
  • Die Erfahrungsreduzierung beim Spielen dieser grünen Missionen wurde abgeschwächt, damit man besser Fortschritte machen kann, wenn das eigene Level höher ist.
  • Zum Freischalten erfordern Gruppenmissionen jetzt Fortschritte bei den Sturmschild-Verteidigungsaufträgen.

Fehlerbehebungen

  • So, wie es in den Patch-Notes V.2.4 bereits angekündigt wurde, können die Belohnungen abgeschlossener Expeditionen nicht mehr eingesammelt werden, wenn das Sturmschildlager überfüllt ist.
  • Um Spielerdaten schützen zu können, ist es wichtig, die Inventargröße konsequent einzuschränken.
  • Bei der Wahl, ob man Belohnungen wegfallen lassen oder den Zugriff aufschieben soll, haben wir uns für den Aufschub entschieden.
  • Die Belohnungen abgeschlossener Expeditionen gehen nicht verloren und können eingefordert werden, sobald wieder Platz in eurem Lager ist.
  • Es ist nicht mehr möglich, im Baumodus kurz auf das Hoverboard zu steigen, wenn ihr die Hoverboard-Taste länger als 2 Sekunden gedrückt haltet.
  • Ihr könnt keine Munition mehr herstellen, während ihr auf dem Hoverboard seid.
  • Ein äußerlicher Fehler wurde behoben, bei dem gelbe Missionen vorzeitig von der Missionskarte verschwinden konnten.
  • Ein Problem mit Zermalmern und Minibossen wurde behoben, bei denen diese Monster Ziele von Verteidigungsmissionen beschädigen konnten.
  • Kleinere Fehler bei den Event-Aufträgen wurden behoben.
  • Eine genauere Beschreibung des Frühjahrssturm-Auftrags "Doppelter Ärger" wurde hinzugefügt.
  • Jeder Brunnen in "Kleingeld, Riesenglück" vom Frühjahrssturm-Event gibt bei Zerstörung mehr Auftragsgegenstände.

WAFFEN UND GEGENSTÄNDE

Waffenvorteile

  • Kritischer Schaden gegen leidende Ziele von 45/67,5/90 % auf 67,5/101/135 % erhöht.
  • Kritische Trefferchance von 14/21/28 % auf 11,5/16,5/21 % verringert.
  • Kritischer Schaden von 30/45/60 % auf 45/67,5/90 % erhöht.
  • Rückstoß von -20/-30/-40 % Rückstoß nach +20/+30/+40 % Rückstoßvermeidung geändert.
  • Kosten für schwere Angriffe von -9/-13/-17 % Energiekosten für schwere Angriffe nach +10/+15/+20 % Effizienz schwerer Angriffe geändert.
  • Schussrate von 12/18/24 % auf 14/21/28 % erhöht.
  • Nachladegeschwindigkeit von 15/22,5/30 % auf 25/38/50 % erhöht.
  • Magazingröße von 30/45/60 % auf 25/38/50 % verringert.
  • Haltbarkeitsverfall von -10/-15/-20 % auf -14/-21/-28 % erhöht.

Fallenvorteile

  • Maximale Haltbarkeit von 8/12/16 % auf 14/21/28 % erhöht.
  • Nachladegeschwindigkeit von 12/18/24 % auf 14/21/28 % erhöht.
  • Kritische Trefferchance von 14/21/28 % auf 11,5/16,5/21 % verringert.
  • Kritischer Schaden von 30/45/60 % auf 45/67,5/90 % erhöht.
  • Diese Anpassungen der Balance sollen einige der Vorteile, die nicht auf Schadenserhöhung abzielen, lohnenswerter machen und so für vielfältigere Waffenzusammenstellungen sorgen. - Kommentar des Entwicklers

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, durch das seltene und ungewöhnliche Fallenvorteile mit der falschen Häufigkeit auftraten.

HELDEN

  • Wukong ist im Event-Shop verfügbar.Er ist die mythische Version des Berserker-Soldaten vom Mond-Neujahr-Event.
  • Anlässlich des St. Patrick's Days verfügt der Einreißer-Soldat jetzt über drei neue Looks.Drei neue Einreißer-Soldaten, die zum St. Patrick's Day passen, können jetzt in den Frühjahrssturm-Lamas enthalten sein.
  1. Glückszerstörerin Wildcat
  2. Skye-Kriegerin Wildcat
  3. Schlachtenhund Jonesy
  • Der Unterstützungsvorteil der Soldatenunterklasse Berserker wurde von "Schnellschild" nach "Sturmwaffenschaden" geändert.Dies erhöht den Schaden von Sturmgewehren um 12, 18 und 24 % jeweils für die Weiterentwicklungsstufen 1, 2 und 3.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Spieler manchmal keine Schusswaffen ausrüsten konnten, nachdem sie während "Vorwärts-Kommando" gestorben waren.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die "Splittergranate" nicht durch kleine Fenster geworfen werden konnte.

BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Dem Überlebenden-Einheiten-Bildschirm wurde eine Schaltfläche hinzugefügt, über die man alle Slots einer Einheit einfach leeren kann.
  • Der Bildschirm zum Wiederverwerten/Zurückschicken wurde verbessert, damit die Spieler besser erkennen können, welche Gegenstände markiert sind.
  • Die Schadenszahlen für Energieschaden haben jetzt ihr eigenes Aussehen.
  • Das Aussehen der Fertigkeitenbäume wurde verbessert.
  • In den Fenstern der Skizzen, Helden, Überlebenden und Verteidiger im Waffenlager können die Spieler jetzt die Gitteransicht ein- und ausschalten.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Heimatbasis von Spielern mit einer Stärke von 1, ohne Namen und ohne Banner angezeigt wurde, wenn während des Spielbeitritts über die Spielersuche das Hauptmenü geöffnet wurde.
  • Die Fertigkeit Lastwagen-Slot 2 im Forschungsbaum Stufe 2 kostet jetzt 1.600 Forschungspunkte (bisher 3.700).

Fortnite - Trailer zum Season 3 Battle Pass: Neue Skins, Spitzhacken & Rückendecker 0:30 Fortnite - Trailer zum Season 3 Battle Pass: Neue Skins, Spitzhacken & Rückendecker


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen