Fortnite - Update 5.2 ist live, bringt doppelläufige Schrotflinte und unaufhaltsamen Sturm

Die neuen Inhalte von Update 5.2 in Fortnite sind ab sofort verfügbar. Im zeitlich begrenzten Spielmodus »beständiger Sturm« legt die Zone keine Pause ein.

von Robin Rüther,
07.08.2018 13:30 Uhr

Die neue Schrotflinte fügt auf kurze Distanz enormen Schaden zu.Die neue Schrotflinte fügt auf kurze Distanz enormen Schaden zu.

Update 5.2 ist live und erweitert das Arsenal von Fortnite um eine neue Waffe. Es handelt sich um eine doppelläufige Schrotflinte, die in den Seltenheitsgraden episch und legendär auftaucht. Ihre Besonderheit: Ihr könnt sie zweimal schnell in Folge abfeuern und damit auf kurze Distanz massiven Schaden verursachen.

Damit packt Epic Games die aktuelle Waffen-Meta seines Battle-Royale-Shooters an, die zurzeit eher von Fernkampfwaffen dominiert wird. Die neue Shotgun schießt wie die anderen Schrotflinten auch zehn Kugeln, streut aber mehr. Aus sehr geringer Entfernung fügt die epische Waffe 143 Grundschaden zu, die legendäre 150.

Update 5.2 erweitert Fortnite um eine neue Waffe und einen zeitlich begrenzten Spielmodus.Update 5.2 erweitert Fortnite um eine neue Waffe und einen zeitlich begrenzten Spielmodus.

Der Sturm stoppt nie

Im neuen zeitlich begrenzten Spielmodus »Beständiger Sturm« bleibt die Zone niemals stehen, was das Spieltempo ankurbelt. Außerdem fügt der Sturm mehr Schaden als gewöhnlich zu. Der Spielmodus ist auf Teams ausgelegt, also auf vier Spieler pro Gruppe. Einen Solo- oder Duo-Modus gibt es nicht.

Der Shop bietet drei neue Outfits an, Oblivion und Criterion, für jeweils 2.000 V-Bucks (etwa 20 Euro) und Peitschenhieb für 800 V-Bucks (etwa acht Euro) an.

Im PvE-Modus Rette die Welt läuft zurzeit das Road-Trip-Event, das jede Woche neue Herausforderungen bereithält, in denen ihr etwa Minibosse bezwingt. Als Belohnung erhaltet ihr beim ersten Mal eine von drei legendären Fernkampfwaffen. Alle Patch Notes von Update 5.2 findet ihr auf der offiziellen Website von Fortnite.

Fast 20 neue Spielmodi

Dataminer von xda-developers fanden im Code der Android-Version von Fortnite noch eine ganze Reihe weiterer Waffen, diverse Skins und rund 20 unterschiedliche Spielmodi. Unter die Waffen fallen neben der Schrotflinte ein schweres Scharfschützengewehr und eine Rail Gun. Die Spielmodi haben grobe Titel wie »Blitz« und »Wild West«. »Practice« deutet zudem auf einen Trainingmodus hin, eventuell mit Schießstand, um sich mit allen Waffen vertraut zu machen.

Daneben haben die Dataminer einige Items rund um das Burger-Maskottchen entdeckt, das vor dem Start von Season 5 in der kalifornischen Wüste aufgetaucht ist. Der Durrr-Burger heilt, der Durrr-Drink füllt den Schild und Durrr-Fritten erhöhen die Bewegungsgeschwindigkeit. Was von den geleakten Inhalten tatsächlich zu einem späteren Zeitpunkt in Fortnite erscheinen wird, ist unklar. Mit dem Spielmodus »Steady Storm« hatten sie zumindest recht.

Im neuen Spielmodus macht die Zone keine Pause.Im neuen Spielmodus macht die Zone keine Pause.


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen