Fortnite wird einsteigerfreundlicher: Noobs dürfen auf Bot-Jagd gehen

Erstmals seit seinem Release wird in Fortnite das Matchmaking überarbeitet. Zudem halten Bot-Gegner in Battle Royale Einzug, was besonders Anfängern hilft.

von Fabiano Uslenghi,
24.09.2019 16:32 Uhr

In Fortnite werden bald nicht nur Roboter umherlaufen, die von echten Spielern gelenkt werden, sondern auch Bots, die echte Spieler mimen. In Fortnite werden bald nicht nur Roboter umherlaufen, die von echten Spielern gelenkt werden, sondern auch Bots, die echte Spieler mimen.

Epic Games versucht nach wie vor Fortnite für Einsteiger etwas einfacher zu gestalten. Nachdem bereits die mächtigen Mechs trotz dem Unmut einiger Fans im Spiel geblieben sind, sollen mit Beginn der nächsten Season Bots eingeführt werden. Die computergesteuerten Gegner werden Plätze in einem Match belegen und vermutlich etwas einfachere Ziele abgeben als echte Spieler. Kompetitive Runden sind von den Bots ausgenommen.

Dadurch sollen schwächere Spieler eine größere Chance darauf haben, eventuell eine Runde auf dem ersten Platz zu beenden. Die neuen Bots gehen deshalb auch Hand in Hand mit Änderungen am Matchmaking von Fortnite. Ein Novum, denn an der ursprünglichen Mechanik hat sich seit dem Release von Battle Royale nichts mehr geändert.

Fortnite wird zu Gotham City: Das neue Event bringt Batman-Skins

Das sind die Änderungen

Mit dem Update v10.40 ändert sich das Matchmaking hin zu einem skillbasierten System, das im besten Fall immer nur Spieler gegeneinander antreten lässt, die etwa gleich stark sind.

Zudem wird das neue System ab Season 11 auch dafür sorgen, dass die neuen Bots abhängig vom Skill-Level der Spieler in unterschiedlicher Anzahl auftreten. Schwächere Spieler sollen deutlich mehr KI-Gegner vor die Flinte bekommen, während stärkere Spieler zunehmend mit echten Menschen konkurrieren.

Wann kommt das neue Matchmaking?

Einen Termin für Update v10.40 gibt es noch nicht. Der Patch sollte aber in den nächsten Tagen veröffentlicht werden und dann wieder für die übliche Serverdown-Time sorgen. Das neue Matchmaking soll aber nicht sofort überall verfügbar sein. Stattdessen wird Epic nach und nach verschiedene Regionen versorgen und dabei beobachten, ob es zu Problemen kommt.

Mech Royale: In Fortnite Season X zerlegt ihr die Map mit Kampfrobotern 1:11 Mech Royale: In Fortnite Season X zerlegt ihr die Map mit Kampfrobotern


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen