Game of Thrones - Cerseis Schicksal in der Valonqar-Theorie (Video)

Eine der populärsten Fan-Theorien könnte in Staffel 7 endlich in Erfüllung gehen. Was bisher in der Serie dafür spricht und wie es sich trotzdem von den Büchern unterscheidet.

von Marco Risch,
05.07.2017 17:52 Uhr

Der Winter naht - genau wie die 7. Staffel von Game of Thrones. Es ist wieder Zeit einen Blick in die Glaskugel zu werfen. Eine der wahrscheinlichsten Vorhersagen befasst sich schon seit Jahren mit dem Aufstieg und dem drohenden Fall von Cersei Lannister: die sog. Valonqar-Theorie.

Das Video von Nerdkultur zeigt, was für diese Theorie spricht und weshalb sie durch die neuen Trailer doch anders aussieht, als bisher gedacht.

Spoilerwarnung
Besprochen werden im Video die Ereignisse der Serie bis einschließlich Ende der 6. Staffel sowie kleinere Abweichungen davon aus der Romanvorlage. Außerdem sind einige wenige Ausschnitte aus dem aktuellen Trailer der 7. Staffel zu sehen.

Mehr dazu: Kein Happy End für zwei beliebte Nebenfiguren in Game of Thrones

Mit einem vorsichtigen Blick Richtung Norden, wird Cersei wohl kaum der letzte und größte Bösewicht der Serie bleiben. Wenn sich die Valonqar-Prophezeiung erfüllen sollte, dann sehr wahrscheinlich noch in der kommenden Staffel, da man in der 8. und letzten andere Sorgen haben sollte.

In der nachfolgenden Video-Analyse zum zweiten Trailer tun sich neue Abgründe, aber vor allem auch neue Freundschaften auf.

Mehr dazu: Brettspiel zu Game of Thrones wird Kickstarter-Millionenhit

Die 7. und damit vorletzte Staffel von »Game of Thrones« startet am 17. Juli 2017. Wenigstens eine weitere Spin-off-Serie ist bereits in Arbeit.

Sponsored Video auf GameStar?
Dieses Video stammt vom GameStar-Partnerkanal Nerdkultur. Das Video wurde dort unterstützt durch Sky Deutschland, entstand jedoch inhaltlich unter der Regie des YouTubers. Wir haben kein Geld für die Platzierung auf unserer Webseite erhalten, sondern uns aus inhaltlichen Gründen für eine Veröffentlichung entschieden.

Game of Thrones - Artworks zum 20. Jubiläum der Buchreihe von George R.R. Martin ansehen


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen