Game of Thrones Staffel 8 - Alles, was ihr zum Finale der TV-Serie wissen müsst

In unserer Übersicht liefern wir euch die wichtigsten Infos zur achten und letzten Staffel Game of Thrones. Alles, was ihr zum Start, Streaming und den Folgen wissen müsst.

von Valentin Aschenbrenner,
08.04.2019 07:00 Uhr

In unserer Übersicht liefern wir euch die wichtigsten Infos zur achten und letzten Staffel Game of Thrones.In unserer Übersicht liefern wir euch die wichtigsten Infos zur achten und letzten Staffel Game of Thrones.

Am 14. April 2019 ist es soweit: Die achte und letzte Staffel Game of Thrones startet und damit wird »Das Lied von Eis und Feuer« von Autor George R.R. Martin beendet. Zumindest im TV - denn Martin ist Fans immer noch zwei von sieben Romanen schuldig. Das soll uns hier jedoch nicht kümmern, denn in der folgenden Übersicht liefern wir euch die wichtigsten Infos zu HBOs Serien-Umsetzung der Showrunner David Benioff und D.B. Weiss: Alles, was ihr zu den wichtigsten Terminen, den Streaming-Möglichkeiten und den einzelnen Folgen wissen müsst.

Game of Thrones - Was bisher geschah: Die komplette Serie bis Staffel 8 im Recap

Wann startet & wann endet Staffel 8?

In den USA startet die Staffel 8 von Game of Thrones am 14. April 2019 auf dem TV-Sender HBO. Bedingt durch die Zeitverschiebung geht es in Deutschland am 15. April 2019 los. Die achte Season Game of Thrones verfügt über insgesamt sechs Episoden - demnach erscheint am 20. Mai bei uns die sechste und letzte Folge der finalen Staffel.

Game of Thrones - Der erste richtige Trailer zum Serien-Finale ist da 2:03 Game of Thrones - Der erste richtige Trailer zum Serien-Finale ist da

Wie lange werden die einzelnen Folgen?

Die achte Staffel Game of Thrones ist die kürzeste von allen - zumindest, wenn man nach der Anzahl der Episoden geht: Insgesamt wird es nur sechs Folgen geben. Dafür versprachen die Showrunner David Benioff und D.B. Weiss, dass zumindest einige der Episoden in Spielfilmlänge erscheinen. Die Laufzeit sowie die Regisseure der jeweiligen Folgen sind mittlerweile bekannt - alle haben bereits für Game of Thrones gedreht:

  • Folge 1: 14. April - 54 Minuten (David Nutter)
  • Folge 2: 21. April - 58 Minuten (David Nutter)
  • Folge 3: 28. April - 82 Minuten (Miguel Sapochnik)
  • Folge 4: 05. Mai - 78 Minuten (David Nutter)
  • Folge 5: 12. Mai - 80 Minuten (Miguel Sapochnik)
  • Folge 6: 19. Mai - 80 Minuten (David Benioff & D.B. Weiss)

Wo kann ich Staffel 8 in Deutschland gucken?

  • Sky/Sky Ticket: Abonnenten von Sky Go, Sky Ticket und Sky Q können Folge 1 von Staffel 8 ab dem 15. April 2019 um 03.00 Uhr sehen. Im Laufe des Tages ist die Episode dann auch auf Sky Atlantic verfügbar. Sky Ticket ist mit 4,99 Euro im ersten Monat statt den üblichen 9,99 Euro die günstigste Variante. Wer im April abonniert und im Mai wieder kündigt, kommt auf insgesamt 15,99 Euro. Allerdings bietet Sky Ticket im Gegensatz zu Sky Q und Sky+ lediglich eine Auflösung von 720p, was User definitiv im Hinterkopf behalten sollten.
  • Amazon Video, Maxdome, Apples iTunes und Googles Play Store: Die neuen Folgen Game of Thrones sind bei diesen Anbietern immer ab Dienstag der jeweiligen Woche verfügbar. Die Kosten hierfür dürften sich für die komplette Staffel auf insgesamt 15 bis 20 Euro belaufen. Bei Amazon kostet beispielsweise eine Folge 2,99 Euro, die komplette Staffel 13,00 Euro.
  • Netflix: Auf Netflix ist Game of Thrones nicht verfügbar. Der Streaming-Dienst besitzt keine Rechte an der HBO-Serie und damit müsst ihr euch nach einem anderen Anbieter umsehen.
  • Free TV / RTL 2: Einen konkreten Termin für die Free-TV-Ausstrahlung der achten Season Game of Thrones gibt es aktuell nicht. Gewohnheitsgemäß erschienen die neuen Folgen immer im Frühjahr des Jahres nach dem Staffel-Debüt. Entsprechend könnt ihr wohl mit dem Start von Staffel 8 zwischen Februar und April 2020 auf RTL 2 rechnen.
  • Blu-ray & DVD: Einen Release-Termin der achten Staffel Game of Thrones auf Blu-ray und DVD gibt es aktuell nicht. Fans dürfen wohl um die vier Monate nach der Ausstrahlung der finalen Episode damit rechnen. Dass es dann auch eine Sammlung mit allen acht Seasons geben wird, ist sehr wahrscheinlich.

Game of Thrones: Season 8 - Bilder aus der achten Staffel ansehen

Welche Hauptcharaktere sind in Staffel 8 noch übrig?

Über die Laufzeit von sieben Staffeln hinweg schieden zahlreiche Figuren aus dem Spiel um den Eisernen Thron aus. Unter anderem Ned und Robb Stark, Tywin Lennister, Robert und Stannis Baratheon oder Khal Drogo - nur um ein paar Beispiele zu nennen. Season 8 wird es trotz der zahlreichen vorangegangenen Tode nicht an Charakteren mangeln, die um die Herrschaft über Westeros zocken. Die folgenden Spieler sind für die achte Staffel aktuell bestätigt:

  • Emilia Clarke als Daenerys Targaryen
  • Lena Headey als Cersei Lennister
  • Kit Harington als Jon Schnee
  • Nikolaj Coster-Waldau als Jaime Lennister
  • Peter Dinklage als Tyrion Lennister
  • Sophie Turner als Sansa Stark
  • Maisie Williams als Arya Stark
  • Isaac Hempstead-Wright als Bran Stark
  • Pilou Asbæk als Euron Graufreud
  • Rory McCann als Sandor »Der Bluthund« Clegane
  • Hafþór Júlíus Björnsson als Gregor »Der Reitende Berg« Clegane
  • Iain Glen als Jorah Mormont
  • John Bradley-West als Samwell Tarly
  • Gwendoline Christie als Brienne von Tarth
  • Alfie Owen-Allen als Theon Graufreud
  • Gemma Whelan als Asha Graufreud
  • Liam Cunningham als Davos Seewert
  • Kristofer Hivju als Tormund Riesentod
  • Richard Dormer als Beric Dondarion
  • Nathalie Emmanuel als Missandei
  • Conleth Hill als Varys
  • Carice van Houten als Melisandre
  • Jacob Anderson als Grauer Wurm
  • Joe Dempsie als Gendry
  • Daniel Portman als Podrick Payn
  • Hannah Murray als Goldy
  • Bella Ramsey als Lyanna Mormont
  • Anton Lesser als Qyburn
  • Mark Gatiss als Tycho Nestoris
  • Marc Rissman als Harry Strickland
  • Vladimir Furdik als der Nachtkönig

Jon Schnee und Daenerys Targaryen in Staffel 8 von Game of Thrones.Jon Schnee und Daenerys Targaryen in Staffel 8 von Game of Thrones.

Was wird in Staffel 8 passieren?

In der finalen Season von Game of Thrones wird es primär um den Kampf der Lebenden gegen die Toten drehen: Jon Schnee und Daenerys Targaryen haben sich verbündet, um den Nachtkönig und seine Weißen Wanderer aufzuhalten. Im Finale von Staffel 7 schaffte es der Anführer der Untoten mithilfe des zombifizierten Drachen Viserion die Mauer einzureißen und seiner Armee den Weg Richtung Winterfell und Königsmund zu ebnen.

Man sollte dabei jedoch nicht außer Acht lassen, dass Cersei Lennister zwar einen Waffenstillstand mit Daenerys Targaryen eingegangen ist, aber in der Zwischenzeit Euron Graufreud entsandt hat, um die Söldnerarmee der Goldenen Kompanie zu rekrutieren. Und mit dieser Verstärkung hat sie nicht vor, Jon Schnee und Daenerys Targaryen unter die Arme zu greifen.

So weit die offiziellen Infos. Allerdings lässt sich bereits die ein oder andere Prognose für die letzten Folgen von Game of Thrones treffen, was den Verlauf der Handlung anbelangt. Konkret geht es um die anstehende Schlacht von Winterfell.

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

EntertainmentWeekly hat bereits verraten, dass es in der achten Season von Game of Thrones zur »bisher größten Schlacht der Fernsehgeschichte« kommen soll, die angeblich sogar die Belagerung von Helms Klamm in Der Herr der Ringe: Die Zwei Türme in den Schatten stellt.

Die »aufwendige Inszenierung« beanspruchte 55 Nächte Dreh und wird von dem Hartheim- und Schlacht-der-Bastarde-Regisseur Miguel Sapochnik in Szene gesetzt. Da Sapochnik bereits offiziell für die dritte Episode von Staffel 8 als Regisseur gelistet ist, dürfte der Nachtkönig spätestens zu dieser Folge Winterfell erreichen.

Wer sitzt am Ende auf dem Eisernen Thron?

Jetzt seid ihr gefragt: Beantwortet in unserer Umfrage, wer das Spiel um den Eisernen Thron zum Ende von Game of Thrones gewinnt und eurer Meinung nach zum neuen Herrscher über Westeros wird. Dabei haben wir nur die Charaktere in Erwägung gezogen, die eine realistische Chance auf den Sieg haben. Wer letztendlich auf dem Eisernen Thron regiert, erfahren wir frühestens zum 20. Mai 2019, wenn die letzte Folge der achten Staffel ausgestrahlt wird.

Fan-Theorien: Womit rechnen die Zuschauer?

Die Fans von Game of Thrones haben die eineinhalb Jahre Wartezeit auf die achte und letzte Staffel natürlich nicht untätig verbracht. Stattdessen haben sich zahlreiche Zuschauer der TV-Serie und Leser der Romane ihre eigenen Gedanken darüber gemacht, wie Das Lied von Eis und Feuer enden wird. Wir haben die besten - und einige der amüsantesten und bizarrsten - Theorien für euch kompakt zusammengestaucht:

  • Ned Stark kehrt von den Toten zurück
  • Jon Schnee und Daenerys Targaryen bringen ein Kind zur Welt
  • Tyrion Lennister ist in Wahrheit ebenfalls ein Targaryen
  • Tyrion ist einen Deal mit Cersei eingegangen und wird Daenerys verraten
  • Jaime oder Tyrion wird seine Schwester Cersei ermorden
  • Der Nachtkönig hat es auf Brandon Stark abgesehen
  • Arya Stark wird der neue Kleinfinger... oder aber Petyr Baelish ist noch am Leben und kehrt zurück
  • Bran Stark ist in Wahrheit der Nachtkönig und/oder hat die Mauer errichtet
  • Sandor vs. Gregor Clegane: Der Hund und der Berg kreuzen ihre Schwerter im »Cleganebowl«
  • Jon oder Daenerys ist der Azor Ahai - »der Prinz, der prophezeit wurde«
  • Jon Schnee tötet Daenerys Targaryen
  • Jon Schnee heiratet Cersei Lennister
  • Samwell Tarly schreibt als Maester der Zitadelle Das Lied von Eis und Feuer nieder
  • Der Nachtkönig gewinnt
  • Varys ist in Wahrheit ein Meermann

Der Nachtkönig befindet sich in Staffel 8 von Game of Thrones auf dem Vormarsch.Der Nachtkönig befindet sich in Staffel 8 von Game of Thrones auf dem Vormarsch.

Wieso Staffel 8 »so spät« kommt

Auch wenn es weniger Folgen gibt, ist Staffel 8 die» teuerste und aufwendigste aller Game of Thrones-Seasons« - das verriet der HBO-Programmchef Casey Bloys Ende 2017. Das liegt nicht nur an der Inszenierung des Finales - eine einzige Schlacht beanspruchte beispielsweise über 55 Drehnächte - sondern ebenfalls an der Zusammenführung der einzelnen Erzählstränge. Während in der Vergangenheit zahlreiche Figuren ihre persönlichen Abenteuer erlebten, vereinte bereits Staffel 7 die meisten der wichtigsten Hauptcharaktere.

Mehr dazu: George R.R. Martin lehnte erneuten Cameo-Auftritt ab

Das Paradebeispiel hierfür wäre die umstrittene sechste Episode Jenseits der Mauer, in der Jon Schnee, Jorah Mormont, Tormund, Gendry, Beric Dondarrion, Thoros von Myr und Sandor Clegane gemeinsam in den Norden reisen. Da in Season 8 sich viele Hauptcharaktere eine Szene teilten, war es nicht mehr möglich, die Produktion so wie bisher aufzuteilen. Entsprechend dauerte die Produktion länger - wie wir mittlerweile wissen knappe eineinhalb Jahre.

Nach Staffel 8: Wie geht es weiter?

Mit der achten Staffel ist Game of Thrones beendet. Es wird keine weiteren Staffeln und keine weiteren Episoden geben. Fans der Romane können sich dafür noch auf zwei Bücher der Hauptreihe freuen, die George R.R. Martin noch immer nicht fertiggestellt hat: The Winds of Winter und A Dream of Spring haben aktuell keinen Veröffentlichungstermin und bilden die letzten beiden Teile von Das Lied von Eis und Feuer.

Nach dem Ende von Game of Thrones können sich Fans außerdem auf das erste Spin-off zur TV-Serie freuen, das Jane Goldman (X-Men: First Class) verantwortet. Das noch namenlose Projekt - George R.R. Martin persönlich hätte The Long Night vorgeschlagen - wird Zuschauer in ein Zeitalter mehrere tausend Jahre vor der Handlung von Game of Thrones entführen. Es sollen unter anderem die Ursprünge der Weißen Wanderer und ihre Verbindung zu dem Haus Stark ergründet werden. Zu diesem Zeitpunkt der Geschichte gab es kein Königsmund, keinen Eisernen Thron und keine Targaryens und der Aufstieg des Imperiums Valyria hat gerade erst begonnen.

Das erste Game-of-Thrones-Spin-off hat noch keinen Starttermin. Die Produktion sollen noch im Sommer 2019 beginnen und die fertige Serie soll frühestens ein Jahr nach dem Finale von Game of Thrones ausgestrahlt werden. Ein Wiedersehen mit Kit Harington (Jon Schnee) oder Emilia Clarke (Daenerys Targaryen) wird es nicht geben. Der Cast des Prequels zu Game of Thrones setzt sich aktuell aus den folgenden Darstellern zusammen:

Die Kinder des Waldes könnten im Spin-off eine wichtige Rolle spielen.Die Kinder des Waldes könnten im Spin-off eine wichtige Rolle spielen.


Kommentare(58)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen