Game of Thrones - Staffel 8: Finale Episoden fallen kürzer aus als gedacht

Die finale Staffel der Erfolgsserie geht am 14. April an den Start. Nun enthüllt HBO die Laufzeiten der einzelnen Folgen, die jedoch kürzer ausfallen werden als von vielen Fans gehofft.

von Vera Tidona,
12.03.2019 13:45 Uhr

Die finale Staffel von Game of Thrones geht in Kürze an den Start - jedoch fällt sie kürzer aus, als von vielen Fans gehofft.Die finale Staffel von Game of Thrones geht in Kürze an den Start - jedoch fällt sie kürzer aus, als von vielen Fans gehofft.

Der Countdown läuft: Die finale Staffel der Erfolgsserie Game of Thrones geht in wenigen Wochen an den Start. Nun scheinen endlich die konkreten Laufzeiten der letzten sechs Episoden der kommenden 8. Staffel festzustehen. Anfang des Jahres machten bereits Gerüchte darüber die Runde, konnten aber bislang noch nicht offiziell bestätigt werden.

Finale Folgen sind länger, aber nicht so lang wie gehofft

Nun hat der US-Sender HBO die konkrete Laufzeit sämtlicher sechs Episoden der achten Staffel bestätigt:

  • Episode 1: 54 Minuten (14. April)
  • Episode 2: 58 Minuten (21. April)
  • Episode 3: 82 Minuten (28. April)
  • Episode 4: 78 Minuten (05. Mai)
  • Episode 5: 80 Minuten (12. Mai)
  • Episode 6: 80 Minuten (19. Mai)

Demnach fallen die einzelnen Folgen kürzer aus als bislang angenommen. Neben zahlreichen Gerüchten sprachen sogar die Serien-Macher selbst vor einiger Zeit noch von spielfilmlangen Folge. Vielmehr bleibt der Sender seinem bisherigen Schema von rund einer Stunde pro Folge treu.

Lediglich die vier letzten Episoden - einschließlich des großen Finales der gesamten Serie - fallen mit rund 80 Minuten etwas länger aus. Wenn man jedoch die genannten Laufzeiten von insgesamt 432 Minuten nimmt, entspricht die 8. Staffel wie befürchtet der schon gekürzten 7. Staffel der Serie.

Game of Thrones: Season 8 - Bilder aus der achten Staffel ansehen

Schlacht um Winterfell schlägt alles bisher dagewesene

Dafür dürfen sich die Fans auf eine der größten Schlachten der TV-Geschichte freuen, die nach Angaben der beiden Serien-Machern David Benioff und Dan Weiss in der dritten Folge der 8. Staffel stattfinden wird.

Dabei stellen sich auf Winterfell Jon Snow und Daenerys mit ihren Verbündeten auf dem Schlachtfeld gegen die Armee der Untoten des Nachtkönigs auf. Doch nicht alle bekannten Hauptcharaktere werden diese gigantische und aufwendig gedrehte Schlacht überleben, bestätigten zuletzt die Serien-Macher. Wer auf dem Schlachtfeld von Winterfell sein Leben lassen wird, ist natürlich noch streng geheim.

Game of Thrones - Staffel 8 ab 14. April auf HBO und Sky

Die achte und finale Staffel des Serienhits Game of Thrones wird ab dem 14. April auf dem US-Sender HBO und hierzulande auf dem Pay-TV-Sender Sky gezeigt.

Wie Sky nun bekannt gab, wird die erste Folge am 15. April um etwa 3:00 Uhr nachts im englischen Original und wahlweise in deutscher Sprache via Sky Q, Sky Go und Sky Ticket gezeigt. Die reguläre Ausstrahlung erfolgt noch am gleichen Tag um 20:15 Uhr auf Sky Atlantic HD. Die nächsten Folgen gibt es dann wie gewohnt im Wochentakt.

Alles, was wir über Game of Thrones wissen und zu wissen glauben

Game of Thrones - Der erste richtige Trailer zum Serien-Finale ist da 2:03 Game of Thrones - Der erste richtige Trailer zum Serien-Finale ist da


Kommentare(88)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen