Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Der Game-of-Thrones-Kreis schließt sich - 10 Parallelen zwischen Folge 1 von Staffel 8 und der allerersten Episode

Game of Thrones geht bald zu Ende. Mit der ersten Folge der letzten Staffel besinnt sich die TV-Serie nochmal auf den Beginn des Spiels um den Eisernen Thron zurück.

von Valentin Aschenbrenner,
18.04.2019 10:04 Uhr

Jon Schnee ist vielleicht nicht der leibliche Sohn von Ned Stark, trotzdem verbindet die beiden vieles. Jon Schnee ist vielleicht nicht der leibliche Sohn von Ned Stark, trotzdem verbindet die beiden vieles.

Mit Game of Thrones ist es bald vorbei. Die TV-Serie basierend auf George R.R. Martins Das Lied von Eis und Feuer endet mit der achten Staffel. Doch bevor es soweit ist, erinnert uns die erste Folge von Season 8 daran, wie alles angefangen hat.

In der Episode »Winterfell« besinnen sich die Showrunner David Benioff und D.B. Weiss auf »Der Winter naht« - die erste Folge der gesamten TV-Serie. In der folgenden Übersicht stellen wir euch die 10 wichtigsten Parallelen zwischen beiden Episoden vor.

Achtung Spoiler!
In unserem Special zur Folge »Winterfell« diskutieren wir die erste Folge der achten Staffel genauso wie vorherige Seriengeschehnisse und gehen auch auf Theorien aus den Büchern ein. Falls ihr die Episode also noch nicht gesehen habt oder allgemein nicht gespoilert werden wollt, dann solltet ihr diesen Artikel nun wieder schließen.

#1: Die Ankunft des Königszugs

In beiden Folgen von Game of Thrones erreicht jeweils ein Königszug Winterfell: In Staffel 1 ist es der von Robert Baratheon und Cersei Lennister, in Staffel 8 der von Daenerys Targaryen und Jon Schnee.

In beiden Episoden beobachtet ein kleiner Junge aufgeregt das Geschehen und klettert auf einen Aussichtspunkt, um besser sehen zu können. Vor Jahren war es noch Brandon Stark, jetzt ist es ein uns unbekanntes Kind, dessen eigene Geschichte vielleicht gerade erst begonnen hat.

In Winterfell marschieren Könige und Königinnen ein. In Winterfell marschieren Könige und Königinnen ein.

#2: Das Empfangskomitee der Starks

Als Robert Baratheon in Folge 1.01 in Winterfell ankommt, wird er von der Familie Stark empfangen: Ned, Catelyn, Robb, Sansa, Brandon und Rickon erwarten die Ankunft des Königs, während Arya zu spät kommt. In Staffel 8 empfangen Sansa, Bran, Brienne von Tarth, Podrick Payne, Lyanna Mormont und noch weitere Bannerträger der Starks Daenerys Targaryen, während Arya abermals fehlt.

Sansa ist Aryas Abwesenheit mittlerweile gewohnt, ihre kleine Schwester würde irgendwo »lauern«. Lady Sansa begrüßt Daenerys Targaryen übrigens sogar mit denselben Worten ihres Vaters: »Winterfell gehört euch, euer Gnaden.«

Das Empfangskomitee der Starks war weder in Staffel 1 noch in Staffel 8 sonderlich begeistert vom Besuch. Das Empfangskomitee der Starks war weder in Staffel 1 noch in Staffel 8 sonderlich begeistert vom Besuch.

#3: Eine Wiedervereinigung von Brüdern

Nachdem Robert Baratheon in Winterfell angekommen ist, beugt Ned Stark vor ihm das Knie. Das förmliche Willkommen hält jedoch nicht lange als Robert Ned auffordert aufzustehen, ihn umarmt und als seinen Bruder begrüßt (nachdem er seinem alten Freund vorhält, wie fett er geworden ist). Eine ähnliche Szene spielt sich nun in Staffel 8 ab als sich Jon Schnee und Brandon Stark nach Jahren wieder sehen.

Natürlich sind »Ned Starks Bastard« und Bran entfernter verwandt als es Jon zu diesem Zeitpunkt bewusst ist - dafür hatten Ned und Robert nicht einmal dasselbe Blut geteilt. Jon küsst Bran dabei auf die Stirn, so wie er sich von seinem Bruder verabschiedete als sie sich das letzte Mal gesehen hatten.

Das Wiedersehen von Jon Schnee & Brandon Stark sorgt bei letzterem für wenig Reaktionen, er ist schließlich inzwischen der Dreiäugige Rabe und nicht mehr wirklich Jons Bruder. Das Wiedersehen von Jon Schnee & Brandon Stark sorgt bei letzterem für wenig Reaktionen, er ist schließlich inzwischen der Dreiäugige Rabe und nicht mehr wirklich Jons Bruder.

#4: Arya, Jon und Nadel

In Staffel 8 von Game of Thrones ist es endlich zum lang erwarteten Wiedersehen von Jon und Arya gekommen: Sie springt ihrem großen Bruder in die Arme und präsentiert ihm das Schwert, dass er einst für sie anfertigte. In Staffel 1 verabschiedeten sich Arya und Jon so voneinander. Dabei überreichte der (angebliche) Bastard von Ned Stark seiner kleinen Schwester Nadel.

In dieser Szene gibt es außerdem eine weitere Parallele zur ersten Episode der TV-Serie: Arya und Jon unterhalten sich im Götterhain miteinander - wo sich einst Ned Stark und Catelyn Stark untereinander berieten.

Das Wiedersehen von Arya Stark & Jon Schnee gehört zu den emotionalsten Momenten von Folge 8.01. Das Wiedersehen von Arya Stark & Jon Schnee gehört zu den emotionalsten Momenten von Folge 8.01.

#5: Die geplante Verlobung

Während der Vorbereitungen auf die Verteidigung von Winterfell gegen die Weißen Wanderer finden Jon Schnee und Daenerys Targaryen einen Moment zu zweit. Beide werden jedoch aus der Distanz von Davos Seewert, Tyrion Lennister und Varys beobachtet, die bereits Pläne für eine Verlobung schmieden. In der ersten Staffel planten Ned Stark und Robert Baratheon die Hochzeit von Sansa und Joffrey - eine Verbindung, die nicht allzu gut verlief.

Varys, Tyrion & Davos schmieden Hochzeitspläne. Varys, Tyrion & Davos schmieden Hochzeitspläne.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen