Game of Thrones - Wieso sich im Intro von Staffel 8 vier statt drei Drachen verstecken

Die finale Staffel des Serienhits Game of Thrones zeigt sich mit neuem Intro. Darin kann man einen weiteren Drachen entdecken. Erste Theorien dazu gibt es bereits.

von Vera Tidona,
26.04.2019 18:20 Uhr

Game of Thrones Staffel 8 - Der erste richtige Trailer zum Serien-Finale ist da 2:03 Game of Thrones Staffel 8 - Der erste richtige Trailer zum Serien-Finale ist da

Die achte und letzte Staffel der Erfolgsserie Game of Thrones schreitet mit großen Schritten auf das Finale zu. Fans und Kenner der Buchreihe von George R.R. Martin fiebern den Ereignissen der noch nicht erschienenen Folgen entgegen. Bereits im Vorfeld überschlagen sich zum Finale zahlreiche Gerüchte und Spekulationen, diverse Theorien werden entworfen.

4 statt 3 Drachen im neuen Intro zur GoT-Serie

Wer bei den neuen Folgen genau aufgepasst hat, der dürfte auch einige Änderungen im bekannten Intro der Serie entdeckt haben. Im Gegensatz zu den früheren Staffeln haben die Macher einige massive inhaltliche Veränderungen vorgenommen, die man im Intro-Video finden kann.

Besonderes interessant ist eine Szene (etwa bei Minute 1:33), in der die Drachen abgebildet werden. Statt bisher drei Drachen, werden erstmals vier Drachen gezeigt: Drei kleinere und ein deutlich größerer sind in der kurzen Szene zu sehen.

Das hat einen guten Grund, verriet zuletzt Kirk Shintani von Elastic, der für die Gestaltung des GoT-Intros verantwortlich ist. Im Interview mit TheWrap machte er deutlich, dass im Intro auch Hinweise auf spätere Ereignisse gibt. Darüber hinaus möchte er nicht ausschließen, dass es im Laufe der Staffel darin weitere Änderungen/Anpassungen geben wird.

Was ist an den Theorien zum 4. Drachen dran?

Doch was hat es nun mit den vier Drachen auf sich? Die drei Drachen Drogon, Rhaegar und Viserion von Daenerys Targaryen kennen wir ja schon seit der ersten Staffel. Inzwischen ist viel passiert. So wurde der Drache Viserion in der letzten Staffel getötet und vom Nachtkönig wiedererweckt. Der untote Drache ist mit seinen neuen Fähigkeiten Schuld daran, dass die Mauer im Norden von Westeros dem Erdboden gleich gemacht wurde und die Armee der Weißen Wanderer nun ungehindert ins Reich der sieben Königslande eindringt.

Im Kampf gegen die Armee der Untoten fällt einer der drei Drachen dem Nachtkönig zum Opfer.Im Kampf gegen die Armee der Untoten fällt einer der drei Drachen dem Nachtkönig zum Opfer.

Erhält der Nachtkönig einen weiteren Drachen?

Zurück auf die vier Darstellung von vier Drachen. Wird es in den neuen Folgen einen weiteren Drachen geben oder steht er symbolisch für Daenerys als Mutter der Drachen? Schon die Prophezeihung aus der Buchvorlage sprach davon, dass die legendäre Figur Azor Ahai als Prinz wiedergeboren wird. Eine Theorie besagt, dass Daenerys die Wiedergeburt von Azor Ahai sei. Damit könnte der große vierte Drache für Daenerys stehen - oder sogar für Jon Snow als Nachfahre der Targaryen.

Für einen weiteren, vierten Drachen spricht eine andere Theorie. In Königsmunde gibt es zwar der Kopf eines Drachen-Skeletts, jedoch gibt es schon in den Büchern Gerüchte über einen weiteren Drachen, der irgendwo in Westeros versteckt sein soll. Auch munkelt man, dass tief in der Krypta von Winterfell versteckte Dracheneier liegen.

Ob an den vielen Gerüchten und Theorien etwas dran ist, wird sich in den nächsten Folgen der finalen Staffel zeigen. Am Sonntagnacht/Montagmorgen, den 29. April geht es mit der 3. Folge der insgesamt 6-teiligen finalen Staffel weiter.

Game of Thrones Staffel 8 - Weiterer Teaser-Trailer enthüllt Starttermin der finalen Staffel im April 1:30 Game of Thrones Staffel 8 - Weiterer Teaser-Trailer enthüllt Starttermin der finalen Staffel im April


Kommentare(151)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen