Adventskalender 2019

GameStar-Podcast - Folge 61: Unsere schlimmsten Gaming-Erlebnisse

Spiele machen Spaß - bis sie's nicht mehr tun! Dimi, Micha und Maurice erzählen von ihren übelsten Bugs, größten Fails und enttäuschten Eltern.

von Maurice Weber,
22.06.2019 08:00 Uhr

Schonmal stundenlange Arbeit mit einem einzigen Savegame verloren? Von einem Spiel so richtig auf die Nase gekriegt? Oder schlichtweg komplett versagt? Wir schon! Und wir schämen uns nicht, ausgiebig darüber zu plaudern!

Da war zum Beispiel der Moment, als Dimi seine Eltern aufs bitterste enttäuschte. Oder der Wing-Commander-Feldzug, den Micha völlig unwissentlich in den Sand setzte. Oder der Rechner, der Maurice komplett gelöscht wurde - 20 Minuten vor dem letzten Boss!

Wenn ihr euch an unserem Leid ergötzen wollt, ist das die richtige Folge für euch! Wobei's nur fair wäre, wenn ihr uns im Gegenzug auch die Gelegenheit gegen würdet! Also: Teilt uns eure eigenen schlimmsten Gaming-Erlebnisse in den Kommentaren mit! Vielleicht sind sie ja noch schlimmer als unsere?

Zur Übersicht: Alle Episoden des GameStar-Podcasts

Den GameStar-Podcast gibt es auch auf iTunes, Spotify und Stitcher. Wir freuen uns über jeden Kommentar und jede positive Bewertung. Weil jede zweite Podcast-Episode für GameStar Plus erscheint, gibt es zudem einen RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle Folgen auf euer Smartphone laden könnt. Den regulären RSS-Feed ohne Plus-Folgen findet ihr hier.

Noch mehr Elend

Im Podcast haben wir euch einige Videos versprechen, die unter ganz besonders qualvollen Bedingungen entstanden. Hier sind sie in all ihrer Pracht! Und an allen dreien ist Michael Graf schuld! Er allein!

Die 15 wichtigsten Weltraum-Simulationen - Von Elite bis Freespace 13:56 Die 15 wichtigsten Weltraum-Simulationen - Von Elite bis Freespace

Command & Conquer - Hall-of-Fame-Video zur Strategiespiel-Serie 29:51 Command & Conquer - Hall-of-Fame-Video zur Strategiespiel-Serie

World of Warcraft - Mega-Test PLUS 7:21 World of Warcraft - Mega-Test

Das Spiel mit der absurden Dialog-Vielfalt, von dem Micha sprach, haben wir ebenfalls für euch rausgesucht - mussten wir ja, nachdem der feine Herr es sich einfach nicht merken konnte! Gemeint hat er Ladykiller in a Bind.


Kommentare(78)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen