GameStars 2019

GameStar-Podcast - Plus-Folge 75: Was wir in Spielen hassen, Teil 2

Sinnloses Crafting, unübersichtliche Codex-Einträge, aufdringliche Tutorials: Worüber sich GameStar-Redakteure in Spielen aufregen, besprechen wir im Podcast. Zum zweiten Mal.

von Peter Bathge,
11.01.2020 08:00 Uhr

Aaaaaaaaahhhhhhhh! Ein Podcast über starke Emotionen. Aaaaaaaaahhhhhhhh! Ein Podcast über starke Emotionen.

Zugegeben, wir bei GameStar sind harte Hunde. Speicherstand kaputt? Egal, spielen wir die superschwere Mission für den Test halt nochmal. Wir stecken Tiefschläge weg wie echte Männer (und Frauen). Aber manche Aspekte von Videospielen bringen auch Superhelden... äh, Spieleredakteure wie uns auf die Palme - denn wir hassen sie!

Dimitry Halley, Michael Graf und Peter Bathge sprechen im GameStar-Podcast darüber, was sie an Spielen zum Ausrasten bringt - ob dämliche Sammelgegenstände oder respawnende Gegner. In der Plus-Folge 75 fachsimpeln wir darüber, wie blöde die aufgezwungenen Entführungssequenzen von Far Cry 5 sind und warum Dimi nicht aus heiterem Himmel über die Regierungsform in Fantasy-Spielen aufgeklärt werden will. Außerdem berichtet Micha vom einzig guten Minispiel in System Shock2 und Peter arbeitet sein Glyphenrätsel-Trauma aus Assassin's Creed 2 auf.

Falls euch das Thema bekannt vorkommt: Wir haben im Podcast schon einmal über Dinge in Spielen gesprochen, die wir hassen. Aber weil es so viele dumme Eigenheiten in so vielen Spielen gibt, haben wir für eine zweite Folge noch jede Menge vorher unerwähnte Beispiele gefunden und außerdem noch Community-Feedback mit einbezogen.

Folge verpasst? Hier gibt's alle Podcast-Episoden in der Übersicht

Jetzt anhören

Ihr könnt die Folge entweder direkt im Browser hören oder per Klick auf den blauen Button für später herunterladen. In manchen Browsern müsst ihr dafür rechtsklicken und »Ziel speichern unter« wählen. Alternativ empfehlen wir unseren RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle neuen Podcast-Folgen direkt auf euer Smartphone laden könnt.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen