GameStar-Podcast - Plus-Special #2: Der Erfinder von Age of Empires im Interview

Ohne Bruce Shelley wäre die Geschichte der Strategiespiele kaum wiederzuerkennen: Der Mann hat Age of Empires und mit Sid Meier auch noch Civilization zu verantworten! Wir sprechen mit ihm über sein Lebenswerk.

von Maurice Weber,
20.01.2018 08:00 Uhr

Maurice trifft in dieser Bonus-Folge einen Mann, ohne den er heute vielleicht jeden Tag Call of Duty spielen würde, statt den Untergang der Echtzeit-Strategie zu beweinen: Den Erfinder von Age of Empires, Bruce Shelley. Der hat nicht nur Maurice, sondern tausenden RTS-Fans damals gezeigt, wie genial dieses Genre wirklich sein kann.

Aber das ist lange her. Was treibt Shelley eigentlich heute? Ist er an der kommenden Renaissance von Age of Empires - in Form von der Definitive Edition und Age of Empires 4 - überhaupt beteiligt? Das und mehr fragen wir ihn im vollständigen einstündigen Interview.

Folge verpasst? Hier gibt's alle Podcast-Episoden in der Übersicht
Aber natürlich können wir bei so einer eindrucksvollen Vita nicht nur in die Zukunft blicken. Wir wollten von Shelley auch wissen, wie es damals so zuging bei der Entwicklung von Age of Empires und wie er von Brettspielen in die Computerspiel-Branche kam. Und wie das bei so interessanten Gesprächen eben mal passieren kann, schweifen wir auch gerne mal ab und plaudern über Shelleys Hobbys, seine liebsten Bücher und die Rolle seines Wirtschafts-Studiums in seiner Spiele-Karriere.

Viele unserer Fragen stammen übrigens von euch: Wir haben Plus-Leser gebeten, uns ihre Fragen an Bruce Shelley zu schreiben, und ihr habt rege geantwortet - vielen Dank dafür!

Hinweis: Wir müssen uns für die schlechte Tonqualität entschuldigen. Wir haben Bruce Shelley leider nur zwischen zwei Terminen an einem Dosentelefon erwischt. Beziehungsweise am Laptop via Skype, aber das Ergebnis ist dasselbe. Das Interview haben wir zudem auf Englisch geführt, aus Zeitgründen können wir keine deutsche Übersetzung anbieten.

Wie immer könnt ihr den Podcast unten direkt im Browser hören oder per Klick auf den blauen Linkkasten herunterladen. Bei manchen Browsern müsst ihr dafür rechtsklicken und »Ziel speichern unter« wählen. Außerdem gibt es den großartigen RSS-Feed für Plus-User, mit dem ihr alle öffentlichen und plus-exklusiven Podcast-Folgen automatisch auf euer Smartphone laden könnt.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen