GameStars 2017: Bestes Action-Adventure - Nach der Auszeit an die Spitze

Der Sieger der GameStars 2017 in der Kategorie Action-Adventure legte 2016 eine Pause ein, nur um im Jahr darauf voll durchzustarten.

von Johannes Rohe,
25.01.2018 10:30 Uhr

GameStars 2017: Bestes Action-Adventure - Video: Dreikampf zwischen Zelda, Horizon & Assassin's Creed 5:28 GameStars 2017: Bestes Action-Adventure - Video: Dreikampf zwischen Zelda, Horizon & Assassin's Creed

Ein Jahr lang nicht arbeiten. Eine tolle Vorstellung, oder? Sich endlich mal Zeit für sich selbst nehmen, durchschnaufen, den eigenen Hobbys frönen, neue Erfahrungen machen und Kräfte sammeln. Und anschließend kann man erholt, voller Energie und mit frischen Einfällen wieder durchstarten. Das ist die Idee hinter einem Sabbatjahr.

Ausgerechnet ein Videospiel hat 2017 bewiesen, dass dieses Konzept funktionieren kann. Zwar kann man nicht behaupten, die Entwickler hätten ein Jahr lang auf der faulen Haut gelegen, doch man nahm sich Zeit zur Besinnung auf die eigenen Stärken, konnte Altlasten abschütteln und zeigte sich offen für neue Impulse.

Das Ergebnis überzeugte nicht nur uns im GameStar-Test, sondern auch euch bei der GameStars-Wahl 2017. Bevor wir aber zur Verkündung des Siegers (und der verdienten Plätze zwei und drei) kommen, wollen wir noch ein paar Worte über den vierten Platz verlieren.

Denn Hellblade: Senua's Sacrifice hat eine besondere Erwähnung verdient. Und das nicht nur, weil das Spiel vom renommierten Studio Ninja Theory (Enslaved, DmC) ohne Publisher-Unterstützung entwickelt wurde und dennoch AAA-Produktionen Paroli bietet. Hellblade behandelt auch ein schwieriges Thema (psychische Erkrankungen) mit viel Fingerspitzengefühl und dem nötigen Respekt. Eine Leistung, die viele unserer User mit ihrer Stimme in der GameStars-Wahl honorierten, auch wenn es nicht ganz fürs Treppchen gereicht hat.

Übersicht: Alle Kategorien und Gewinner der GameStars 2017

Platz 3 - The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Switch)

Genau wie in der Kategorie »Bester Shooter« habt ihr auch bei den Action-Adventures ein Switch-Spiel auf Platz drei gewählt. Der Erfolg von Zelda: Breath of the Wild kommt aber weit weniger überraschend. Das neue Zelda kombiniert gekonnt knackige Kämpfe mit cleveren Kopfnüssen und erschafft ganz nebenbei eine so großartige und organische offene Spielwelt, wie wir sie bislang noch in keinem Spiel zu Gesicht bekommen haben. Ein echter Meilenstein der Spielegeschichte!

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Screenshots ansehen

Unser Test zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Platz 2 - Horizon Zero Dawn (PS4)

Mit Horizon Zero Dawn landet neben Zelda noch ein zweiter plattformexklusiver Titel auf dem Treppchen. Die meisten PS4-Besitzer dürften sich bereits in die Abenteuer der jungen Jägerin Aloy gestürzt haben, und wer das noch nicht getan hat, sollte es so bald wie möglich nachholen. Horizon entführt uns in eine fremdartige Welt, in der Menschen wieder wie in der Steinzeit leben und hochentwickelte riesige Maschinenwesen wie Dinosaurier über die Erde stapfen. Wie es dazu gekommen ist, finden wir im Lauf der packenden Story heraus.

Horizon: Zero Dawn - Screenshots ansehen

Unser Test zu Horizon Zero Dawn

Platz 1 - Assassin's Creed: Origins (PC, PS4, Xbox One)

Assassin's Creed: Origins konnte sich fast ein Viertel der abgegebenen Stimmen Stimmen sichern und gewinnt damit eindeutig die Wahl zum besten Action-Adventure. Mit Blick auf die Entscheidung, der Serie ein Jahr Pause zu gönnen, kann sich Ubisoft also entspannt eine Zigarre anstecken und sagen: »Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert!« Genau wie Zelda und Horizon überzeugt auch Origins mit einer fantastischen Spielwelt: Vor unseren Augen erwacht das alte Ägypten zum Leben. Zwar ist der Einfluss der Ubisoft-Formel weiterhin spürbar, doch neue Mechaniken wie der ausgebaute Rollenspiel-Aspekt sorgen für ein frisches Spielgefühl.

Assassin's Creed: Origins - Screenshots ansehen

Unser Test zu Assassin's Creed: Origins

Die Top 10 der Action-Adventures 2017

  1. Assassin's Creed: Origins
  2. Horizon Zero Dawn
  3. The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  4. Hellblade: Senua's Sacrifice
  5. Nier: Automata
  6. Cuphead
  7. Mittelerde: Schatten des Krieges
  8. Super Mario Odyssey
  9. Resident Evil 7: Biohazard
  10. Uncharted: The Lost Legacy

Alle Gewinner der GameStars 2017


Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen