Geforce 4 Ti 4200 kommt doch

von Jochen Rist,
20.03.2002 10:37 Uhr

Die GPU-Schmide Nvidia gibt in einer Pressemitteilung den Erscheinungstermin des Geforce 4 Ti 4200 bekannt. Der Nachzügler erscheint Ende April 2002 auf ersten Hersteller-Karten und ist mit einem Chip- und Speichertakt von 225/500 MHz die langsamste der neuen Geforce-4-Ti-Varianten. Zum Vergleich: Grafikkarten mit Ti 4600 kommen größtenteils mit 300/650 MHz, 4400er-Modelle mit 275/500 MHz.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen