Geforce RTX 2000 Mobility - RTX-Modelle für Notebooks geleaked

Nvidia plant offensichtlich schon den Release der RTX-2000-Serie für Mobilgeräte. Die RTX 2080 Max-Q soll angeblich den Anfang machen, weitere Modelle sollen folgen.

von Sara Petzold,
11.10.2018 12:30 Uhr

Die Mobilvarianten der RTX-2000-Serie sollen Anfang 2019 erscheinen, für schlanke Laptops soll es wieder MaxQ-Modelle geben.Die Mobilvarianten der RTX-2000-Serie sollen Anfang 2019 erscheinen, für schlanke Laptops soll es wieder MaxQ-Modelle geben.

Kurz nach dem offiziellen Release von Nvidias neuer RTX-GPU-Generation kursieren bereits Gerüchte, dass der Hersteller an der mobilen RTX-Serie arbeitet. Jetzt scheint ein Leak diese Gerüchte laut Wccftech zu bestätigen - die Rede ist hier von einer RTX 2080 Max-Q GPU sowie weiteren Modellen für Mobilgeräte.

Geforce RTX 2000 - Alle Infos und Details zu den neuen Nvidia-Grafikkarten

Wccftech bezieht sich auf anonyme Quellen, laut derer die RTX-2000er Mobility Serie auf der Consumer Electronics Show / CES in Las Vegas (08. - 11. Januar 2019) vorgestellt und im ersten Quartal 2019 erscheinen soll. Dabei ist von folgendem Line-Up die Rede:

  • NVIDIA RTX 2080 MAX-Q Mobility
  • NVIDIA RTX 2080 Mobility
  • NVIDIA RTX 2070 Mobility
  • NVIDIA RTX 2070 MAX-Q Mobility
  • NVIDIA RTX 2060 Ti Mobility
  • NVIDIA RTX 2060 Mobility
  • NVIDIA RTX 2050 Ti Mobility
  • NVIDIA RTX 2050 Mobility

Für Gamer, die Wert auf Mobilität legen, werden wie schon bei der 1000er-Serie vor allem die Max-Q-Modelle interessant. Max-Q steht für ein von Nvidia teilweise vorgegebenes Notebook-Design in Sachen Kühlung und maximaler Dicke mit meist etwas heruntergetakteten GPUs, die dafür aber (in angesichts der Gaming Performance) vergleichsweise dünne Laptops passen.

Laut einer über Wcctech geleakten, angeblichen internen Grafik von Nvidia soll die RTX 2070 Max-Q auch noch in 15,6-Zoll-Laptops mit einer Dicke von maximal 19,9 mm passen, die RTX 2070 ohne Max-Q wird dagegen nur für 17,3-Zoll-Geräte mit einer Dicke von 26,7 mm von Nvidia empfohlen.

Kaufberatung: Die besten Grafikkarten für Spieler

Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und 2080 - Founders Edition gegen Partnerkarten und Overclocking 8:28 Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und 2080 - Founders Edition gegen Partnerkarten und Overclocking


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen