Gerücht: Baldur's Gate 3 wird auf einer Google Stadia Show am Donnerstag gezeigt

Mehr zu Streaming und zu Baldur's Gate 3: Angeblich findet am 6. Juni eine Google Stadia Show mit neuen Infos und dem Reveal statt.

von Elena Schulz,
02.06.2019 10:09 Uhr

Google Stadia soll diese Woche angeblich detaillierter vorgestellt werden - mit Baldur's Gate 3 als einem der gezeigten Spiele.Google Stadia soll diese Woche angeblich detaillierter vorgestellt werden - mit Baldur's Gate 3 als einem der gezeigten Spiele.

Aktuellen Gerüchten zufolge soll der Streaming-Service Google Stadia diese Woche genauer vorgestellt werden. Auf dem gleichen Event will man angeblich auch Baldur's Gate 3 enthüllen - aber nicht als Exklusivtitel für die neue Streaming-Plattform.

Die Info stammt von Insider Andrew Marmo auf Twitter, der des öfteren derartige Vorhersagen macht - mit Erfolg zuletzt zum Beispiel beim PC-Release von Yakuza Kiwami. Da es keine offizielle Bestätigung gibt, sollte man die Aussage aber mit Vorsicht genießen.

Details zu Google Stadia am 6. Juni?

Die Google Stadia Show soll angeblich am 6. Juni um 18 Uhr unserer Zeit stattfinden, also diesen Donnerstag. Zumindest der Zeitpunkt erscheint nicht unwahrscheinlich: Die E3 2019 steht kurz bevor, was in der Regel eine beliebte Zeit für Ankündigungen oder Events ist, wenn man nicht die Messe selbst nutzt.

Kolumne zu Google Stadia: Gaming Light für mich

Hinzu kommt, dass Google Stadia selbst in einem Tweet angekündigt hat, dass diesen Sommer noch drei Infos zu Stadia veröffentlicht werden: Der Preis, welche Spiele über den Service erhältlich sind und das Release-Datum. Im Tweet vom 24. Mai heißt es, dass »mehr Details bald folgen«.

Google Stadia - Video: Es klingt wie pure Magie 16:24 Google Stadia - Video: Es klingt wie pure Magie

Baldur's Gate 3 Reveal, aber nicht exklusiv

Was die Spiele für Google Stadia angeht, soll angeblich Baldur's Gate 3 darunter sein. Wie Liam Robertson von DidYouKnowGaming (exklusiver Patreon-Beitrag via Spawn Wave und Sparkchronicles) von einer Quelle bei Entwickler Larian erfahren haben will, wird das Rollenspiel auf der Google Stadia Show diese Woche offiziell angekündigt.

Vor wenigen Tagen sind bereits Hinweise aufgetaucht, dass Divinity-Entwickler Larian an Baldur's Gate 3 arbeitet. Baldur's Gate 3 soll aber kein Exklusiv-Titel für Google Stadia werden, sondern zum Launch zusätzlich auch regulär auf dem PC spielbar sein. Für Konsolen wird der Rollenspiel-Nachfolger aber offenbar erst zu einem späteren Zeitpunkt lokal erscheinen.

Auch diese Informationen sind bislang nicht bestätigt. Allerdings erscheint die Strategie, zu zeigen, dass auch Spiele für »Hardcore-Fans« auf Stadia verfügbar sein werden, plausibel. Der Dienst dürfte von einem besonders vielseitigen Line-Up profitieren, das über Exklusiv-Titel hinausgeht.

Hinzu kommt, dass der Teaser für Baldur's Gate einen baldigen Reveal nahelegt. Der könnte auf dem Stadia-Event oder eben der E3 stattfinden.

Bislang schlug Stadia noch viel Skepis entgegen, gerade wegen Content-Mangel. Baldur's Gate 3 könnte zumindest ein Schritt gegen diese Richtung sein. Hinzu kommt die Sorge aufgrund der Latenz - So zeigte sich unter anderem der Entwickler hinter Star Citizen skeptisch, ob der Dienst ein so großes Online-Spiel schaffen könne.

Plus-Sonderrabatt zur E3: Das Monats-Abo gibt's jetzt 45% günstiger

Netflix für Videospiele - Deutsche Entwickler über Google Stadia und Cloud-Gaming PLUS 11:07 Netflix für Videospiele - Deutsche Entwickler über Google Stadia und Cloud-Gaming


Kommentare(92)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen