GEZ - PC-Gebühr beschlossene Sache

von GameStar Redaktion,
20.10.2006 10:17 Uhr

Obwohl der Unmut in Reihen zahlreicher Politiker und Wirtschaftsverbänden zuletzt verstärkt zugenommen hatte, ist es nun amtlich: Die für den 1. Januar 2007 geplante GEZ-Gebühr für internetfähige PCs kommt. Dies haben die Ministerpräsidenten der Bundesländer am gestrigen Abend beschlossen.

Von der Gebühr sind jedoch alle Haushalte befreit, die bereits die monatliche GEZ-Gebühr für ein angemeldetes Radio- oder TV-Gerät bezahlen. Alle anderen werden mit einem Betrag in Höhe von 5,52 Euro zur Kasse gebeten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen