Ghost Recon: Breakpoint - Wo liegt das Max Level und was kommt danach?

Wie erklären, wann und wie ihr die höchste Charakterstufe in Ghost Recon: Breakpoint erreicht und welche anderen Werte ihr beachten solltet.

von Philipp Elsner,
02.10.2019 11:40 Uhr

Im Skilltree von Breakpoint schaltet ihr mit jedem Stufenanstieg neue Fähigkeiten frei.Im Skilltree von Breakpoint schaltet ihr mit jedem Stufenanstieg neue Fähigkeiten frei.

Charakterlevel, Gear Score, Klassenstufen - in Ghost Recon: Breakpoint greifen unterschiedliche Progressions-Systeme ineinander. Wir erklären, wie sie funktionieren, und was es nach Erreichen des Maximal-Levels noch zu tun gibt.

Charakterstufe

  • So steigt man auf: Ihr verdient Erfahrungspunkte, indem ihr Missionen absolviert, Gegner tötet und neue Orte entdeckt. Beschleunigen lässt sich das durch XP-Booster gegen Echtgeld.
  • Max Level: Die höchste Stufe für euren Charakter liegt zum Release von Ghost Recon: Breakpoint bei Level 30.
  • Das bringt es: Mit jeder Stufe verdient ihr euch Erfahrungspunkte, die ihr im Skilltree in neue passive und aktive Fähigkeiten investieren könnt.

Was kommt danach?

Am schnellsten erreicht ihr das Max Level mit Hauptmissionen, die mehr Erfahrungspunkte abwerfen, als Sidequests. Neben der Charakterstufe gibt es aber noch weitere Systeme, die euch auch noch stärker machen, wenn ihr die höchste Stufe erreicht habt. Hier sind die wichtigsten Level-Systeme im Überblick:

Gear Score

Hier kommt der Loot-Faktor ins Spiel. Ihr findet bessere Ausrüstung mit höheren Stufen in Schatztruhen, bei Gegnern oder im Ingame-Waffenladen in der Basis.

Im Gegensatz zum Vorgänger kommen Waffen in Breakpoint in verschiedenen Seltenheitsstufen vor. Grundwerte wie Schaden oder Genauigkeit bleiben aber immer gleich.Im Gegensatz zum Vorgänger kommen Waffen in Breakpoint in verschiedenen Seltenheitsstufen vor. Grundwerte wie Schaden oder Genauigkeit bleiben aber immer gleich.

Zwar sind auch im Lategame noch Waffen mit niedriger Stufe gegen menschliche Gegner effektiv, bei den großen Drohnen wirkt sich aber das Waffenlevel deutlich aus. Zudem könnt ihr eure Waffen mit Upgrades von Mark 1 bis Mark 3 aufrüsten und so Boni und Perks freischalten.

Klassenstufen

Zu Spielbeginn wählt ihr eine der vier Klassen Panther, Assault, Field-Medic und Sharpshooter - jede mit passiven Fähigkeiten und einem speziellen Gadget. Scharfschützen können beispielsweise panzerbrechende Munition in ihre Gewehre laden. Indem ihr eine Klasse effektiv einsetzt, steigt ihr bis zu einem Max Level von 10 auf und schaltet auf dem Weg weitere Klassen-Perks frei, die unabhängig vom Skilltree sind.

Fraktionsstufen & Battle Rewards

Indem ihr Fraktionsmissionen erledigt, steigt ihr im Fraktions-Tier auf und verdient ihr euch sogenannte Battle Points. Die schalten wiederum Belohnungen frei, die regelmäßig wechseln. Mehr Details zum diesem Battle Pass findet ihr in unserer Übersicht zu den Mikrotransaktionen in Breakpoint.

Wie es nach dem Release mit DLCs und Raids weitergeht, erklären wir in unserem Artikel zur Roadmap für Ghost Recon: Breakpoint.

Trailer zu Ghost Recon: Breakpoint erklärt die Neuerungen im Ghost-War-PvP 3:01 Trailer zu Ghost Recon: Breakpoint erklärt die Neuerungen im Ghost-War-PvP


Kommentare(87)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen