Gigabyte: Luxus-Board für Pentium 4

von Daniel Visarius,
18.12.2002 13:38 Uhr

Gigabyte baut mit dem 8INXP (270 Euro) ein Luxus-Board mit Intels E7205-Chipsatz. Es unterstützt alle Pentium 4 und Celeron-Prozessoren für den Sockel 478 und bis zu 4 GByte PC2100-Arbeitsspeicher (DDR266). Die vier DDR-Steckplätze müssen paarweise mit gleiche Modulen bestückt werden. Das 8INXP hat eine extrem aufwendige Stromversorgung mit Extra-Lüfter und eine umfangreiche Ausstattung mit Serial-ATA-Raid und schnellem 1-GBit-Netzwerk.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen