Godzilla - Erster Blick auf den Anime mit der Riesenechse im All

Das japanische Toho-Studio dreht den ersten Godzilla-Anime, der in Deutschland auf Netflix gezeigt wird. Ein erster Teaser-Trailer zeigt die Riesenechse auf einem fremden Planeten im All.

von Vera Tidona,
08.07.2017 10:00 Uhr

Erster Blick auf Tohos Anime Godzilla: Monster Planet auf Netflix.Erster Blick auf Tohos Anime Godzilla: Monster Planet auf Netflix.

Im Herbst geht der angekündigte Anime Godzilla: Monster Planet in den japanischen Kinos und weltweit auf Netflix an den Start.

Der Teaser-Trailer wirft einen ersten Blick auf den Film, der anscheinend in der Zukunft spielt und Menschen in Raumanzügen auf dem Weg zu einem fremden Planeten zeigt, die dort im dichten Dschungel erstmals auf die Riesenechse treffen.

Hinter dem Film Godzilla: Monster Planet von den Regisseuren Hiroyuki Seshita und Kobun Shizuno (Detektiv Conan) steht das legendäre Toho Produktionsstudio, bekannt für die vielen japanischen Godzilla-Filme seit den frühen 1960er Jahren.

Wann der animierte Godzilla-Film auch in Deutschland auf Netflix abrufbar ist, wird noch bekannt gegeben.

Weitere Godzilla-Filme im Kino

Auch in den Kinos kündigt sich eine Rückkehr von Godzilla an: Zu Gareth Edwards Godzilla-Film aus dem Jahr 2014 ist jetzt das Sequel Godzilla: King of Monsters in Arbeit, der im Frühjahr 2019 in die Kinos kommt. Weiter geht es mit dem Monster-Clash Godzilla vs. King Kong, wenn die Riesenechse auf den Riesenaffen trifft. Kinostart ist für 2020 geplant.

Unsere Filmkritik zu Kong: Skull Island: Der alte Affenkönig hat es immer noch drauf


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen