GameStars 2019

Goldbarren in Red Dead Redemption 2: Fundorte und wo ihr das Gold wieder verkaufen könnt

In unserem Guide zu Goldbarren in Red Dead 2 geben wir euch Tipps, wo ihr das Edelmetall findet und wer euch die Ware für harte Dollars abnimmt.

von Christian Just,
16.12.2019 17:50 Uhr

Wir verraten euch, wo ihr in Red Dead Redemption 2 die wertvollen Goldbarren findet und verkaufen könnt. Wir verraten euch, wo ihr in Red Dead Redemption 2 die wertvollen Goldbarren findet und verkaufen könnt.

Goldbarren sind in Red Dead Redemption 2 ordentlich Geld wert - ganze 500 Dollar könnt ihr pro Stück verdienen. Wollt ihr das machen, steht ihr aber vor zweierlei Herausforderung. Erstens: Wo findet ihr die Goldbarren? Zweitens: Wem könnt ihr die Dinger verkaufen? Gewöhnliche Händler kommen nämlich nicht in Frage, vielmehr müsst ihr euch zu einem Hehler begeben.

In unserem Guide zur PC-Version zeigen wir euch drei Fundorte für Goldbarren in der Spielwelt von Red Dead Redemption 2. Im Anschluss verraten wir euch vier Standorte von Hehlern, wo ihr die Goldbarren in harte Dollars verwandeln könnt.

Fundorte für Goldbarren

Wir haben drei Fundorte der Goldbarren auf der folgenden Karte von Red Dead Redemption 2 markiert:

RDR 2: Auf dieser Karte seht ihr drei Goldbarren-Fundorte. RDR 2: Auf dieser Karte seht ihr drei Goldbarren-Fundorte.

Sheriffsbüro in Limpany

Der erste Goldbarren wartet bereits sehr früh in der Story-Kampagne von Red Dead 2 auf euch. Der Fundort ist nahe eures Lagers bei Horseshoe Overlook, in der abgebrannten Stadt Limpany. Begebt euch zum Sheriffsbüro am südlichen Ende der Stadt. Links vom Schreibtisch gesehen findet ihr eine Schatulle mit einem Goldbarren darin.

Der entgleiste Zug

In einem Tal beim Granite Pass findet ihr einen entgleisten Zug, der von einer Eisenbahnbrücke gefallen ist. Ein Wagon ist senkrecht an einer Felswand stehengeblieben. Hier müsst ihr eure Kletterkünste unter Beweis stellen. Lauft dafür rechts vom Wagon eine Felsspalte hoch und springt dann über zwei Kanten, bis ihr im Inneren des Zugs seid. Hier findet ihr zwei Goldbarren.

Nicht vergessen: Durchsucht unbegingt auch die anderen Waggons. Hier finden sich Schatztruhen, die ebenfalls wertvolle Güter enthalten.

Braithwaite-Anwesen

An diesem Ort könnt ihr erst einen Goldbarren finden, wenn ihr das dritte Kapitel der Story von Red Dead Redemption 2 abgeschlossen habt. Seid ihr so weit gekommen, durchsucht das Gebäude im Nordwesten des Geländes. Hier könnt ihr eine Schatulle finden, die einen Goldbarren enthält.

Goldbarren verkaufen bei Hehlern

Seid ihr in den Besitz von Goldbarren gekommen, ist der nächste Schritt, das schimmernde Edelmetall in leichte Papier-Währung zu verwandeln. Dafür müsst ihr einen der vier Hehler aufsuchen, die wir auf der folgenden Karte für euch markiert haben. Beachtet, dass die Hehler nur eine bestimmte Menge an Goldbarren von euch kaufen können, bevor ihr euch zum nächsten begeben müsst.

RDR 2: An diesen Orten findet ihr Hehler, um eure Goldbarren zu verkaufen. RDR 2: An diesen Orten findet ihr Hehler, um eure Goldbarren zu verkaufen.

  • Emerald Ranch: Den Wagenhehler Seamus lernt ihr in der Story von Red Dead 2 als erstes kennen. Erledigt ihr die Mission »Die Rückgrate Amerikas« für ihn, könnt ihr fortan seine Dienste nutzen. Er befindet sich südlich der Emerald Ranch.
  • Van-Horn-Handelsposten: Dieser Hehler hat seinen Posten direkt am Fluss Van Horn und der gleichnamigen Handelsstadt bezogen.
  • Rhodes: Im dritten Kapitel der Story lernt ihr während der Mission »Pferdefleisch zum Abendbrot« den Pferdehehler kennen. Er hat seinen Standort in der Stadt Rhodes.
  • Saint Denis: Im Osten der modernen Stadt Saint Denis findet ihr den vierten Hehler. Dieser nimmt euch den Großteil eurer Goldbarren ab.

Schaut beim Hehler stets die Waren an, die sie aktuell verkaufen. Weitere Hinweise zu Goldbarren könnt ihr nämlich direkt bei Hehlern kaufen: Schatzkarten. Die geben euch Hinweise auf in der Spielwelt versteckte Schätze, die eine ordentliche Portion Goldbarren abwerfen. In Kürze könnt ihr unseren Guide zu den Schätzen in Red Dead Redemption 2 hier auf GameStar.de lesen.

Wir haben einen weiteren Guide für euch vorbereitet, der euch beim Geldverdienen in Red Dead Redemption 2 auf dem PC hilft. Auch für Red Dead Online haben wir einen Geld-Guide parat. Und in einem Übersichtsartikel haben wir alle Guides und Tipps rund um RDR 2 gesammelt.

Wer wissen möchte, ob Rockstars Western auf dem PC überhaupt das richtige Spiel für ihn ist, kann sich unser Testvideo anschauen:

Red Dead Redemption 2 - Test-Video zur PC-Version 14:15 Red Dead Redemption 2 - Test-Video zur PC-Version

Mehr zu Red Dead 2:


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen