Golden Joystick Awards - Dark-Souls-Schöpfer wird für Lebenswerk geehrt, Fortnite Spiel des Jahres

Bei den Golden Joystick Awards 2018 wurde Miyazaki für sein Lebenswerk geehrt. Fortnite, Red Dead Redemption 2 und God of War können sich unter anderem ebenfalls über Preise freuen.

von Elena Schulz,
18.11.2018 10:29 Uhr

Nicht Red Dead Redemption 2 ist bei den Golden Joystick Awards das Spiel des Jahres, sondern Fortnite.Nicht Red Dead Redemption 2 ist bei den Golden Joystick Awards das Spiel des Jahres, sondern Fortnite.

Dieses Wochenende fanden die 36. Golden Joystick Awards in London statt. Über Preise können sich unter anderem Fortnite, Red Dead Redemption 2, God of War und Hidetaka Miyazaki für sein Lebenswerk bei From Software freuen.

Miyazaki erhielt den »Lifetime Achievement Award«. Er war maßgeblich an der Souls-Reihe (Demon Souls/ Dark Souls) und Bloodborne beteiligt. Mehr dazu erfahrt ihr euch in unserem Plus-Hintergrundvideo zur Faszination Dark Souls. Miyazaki selbst äußert sich auf der Bühne bescheiden zu seiner Ehrung:

"So einen prestigeträchtigen Award von den Golden Joysticks zu erhalten, erfüllt mich mit Überraschung und einem Gefühl großer Ehre. Ich bin jedem enorm dankbar, der unsere Spiele gespielt, genossen und wertgeschätzt hat. Dieser Award geht nicht nur an mich, sondern an all die Menschen, die diese Spiele mit mir erschaffen haben und diese Leidenschaft mit mir über die Jahre geteilt haben."

Die gleiche Auszeichnung hatten bereits Ken Levine (Thief, Bioshock), Hideo Kojima (Metal Gear), Satoru Iwata (Präsident bei Nintendo), Eiji Aonuma (Zelda-Reihe) oder Sid Meier (Civilization) erhalten.

Trotz der großen Begeisterung rund um Red Dead Redemption 2, wurde zudem Fortnite als Spiel des Jahres ausgezeichnet, ebenso als Best Competitive Game. Red Dead 2 gewann dafür den Critics Choice Award. God of War wurde gleich in mehreren Kategorien ausgezeichnet: Best Storytelling, Best Audio und Best Visual Design, sowie Playstation Game of the Year.

Das beste PC-Spiel des Jahres wurde Subnautica, bei dem man auf einem mit Wasser überdeckten Alienplaneten strandet und dort überleben muss. Auch bei uns im Test kam das Survival-Spiel gut weg.

Den Award für »Outstanding Contribution« gewann der Xbox Adaptive Controller, den die Kollegen von der Gamepro bereits einem Praxistest unterzogen haben. Ihr könnt euch die kompletten Golden Joystick Awards 2018 nachträglich über Twitch anschauen. Wir binden den Stream unter der News ein.

Die Preise der Golden Joystick Awards 2018

  • Best Storytelling: God of War
  • Best Competitive Game: Fortnite Battle Royale
  • Best Cooperative Game: Monster Hunter World
  • Best Visual Design: God of War
  • Best Indie Game: Dead Cells
  • Best Audio: God of War
  • Still Playing Award: World of Tanks
  • Best Performer: Bryan Dechart, Detroit: Become Human
  • E-Sports Game of the Year: Overwatch
  • Best VR Game: The Elder Scrolls 5: Skyrim VR
  • Studio of the Year: SIE Santa Monica Studio
  • Best New Streamer/Broadcaster: Bryan Dechart and Amelia Rose Blaire
  • Mobile Game of the Year: Playerunknown's Battlegrounds Mobile
  • PC Game of the Year: Subnautica
  • PlayStation Game of the Year: God of War
  • Xbox Game of the Year: Forza Horizon 4
  • Nintendo Game of the Year: Octopath Traveler
  • Breakthrough Award: Unknown Worlds
  • Most Wanted Game: Cyberpunk 2077
  • Critics Choice Award: Red Dead Redemption 2
  • Lifetime Achievement Award: Hidetaka Miyazaki
  • Outstanding Contribution: Xbox Adaptive Controller
  • Ultimate Game of the Year: Fortnite Battle Royale

Live-Video von GoldenJoystickAwards auf www.twitch.tv ansehen


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen